Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 10.01.2017 13:27
Quelle: APA

AUA 2016 mit 5,1 Prozent mehr Passagieren - Im Dezember zweistellig


Im Schnitt 372 Flüge am Tag - Auslastung gesunken



Die österreichische Lufthansa-Tochter AUA (Austrian Airlines) hat 2016 weitaus stärker zugelegt als die deutsche Konzernmutter Lufthansa. Von Jänner bis Dezember brachte es die AUA auf ein Passagierplus von 5,1 Prozent. Stärkere Zuwächse gab es in der Lufthansa-Gruppe nur beim Billig-Ableger Eurowings (plus 8,8 Prozent).

Im gesamten Jahr 2016 hat die AUA rund 11,38 Millionen Passagiere befördert. Das waren um 5,1 Prozent oder 547.000 Fluggäste mehr als im Jahr davor. Grund war der stärkere Nachbarschaftsverkehr, also die Strecken zwischen Österreich und Deutschland.

Überaus stark hat sich im Monat Dezember der Passagierverkehr bei der AUA entwickelt: In dem Monat flogen mehr als 800.000 Reisende mit der AUA, ein Zuwachs um 13,2 Prozent.

Die Auslastung der Flüge (Passagierfaktor) lag bei der AUA im Durchschnitt 2016 bei 76,1 Prozent, ein Rückgang um 1,9 Prozentpunkte. Im Dezember waren die Flugzeuge im Schnitt zu 71,6 Prozent ausgelastet, ebenfalls eine leichte Verringerung um 0,7 Prozentpunkte.

Im Jahr 2016 hat die AUA 136.112 Flüge durchgeführt, das waren rund 372 Flüge pro Tag.

Der Lufthansa-Konzern hat bei den Fluggastzahlen 2016 um 1,8 Prozent zugelegt, das reichte nicht, um die Europa-Marktführerschaft zu behalten. Der "Kranich" musste diesen Titel jetzt an Ryanair abgeben.

(Schluss) rf/itz

 ISIN  DE0008232125
 WEB   http://www.austrian.com
       http://www.lufthansa.com/



neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Allianz-Umfrage: Mehr Sorge bei Unternehmen um IT- und Cyber-Risiken aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
26-05-2017S&P 500: Die aktuelle Marktbewegung wird vor allem von den groß kapitalisierten Titeln getragen
26-05-2017Tendenz der Outperformance der europäischen Indizes versus USA sollte andauern
25-05-2017Air Berlin streicht Verbindung Berlin-Graz
25-05-2017Lukoil Lubricants will in Europa heuer kräftig wachsen
24-05-2017BAWAG könnte im Herbst an die Börse kommen - Insider
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
27-05-2017 Papst: "Wahre Unternehmer entlassen Mitarbeiter nicht"
27-05-2017 "Es ist alles für einen Zinsanstieg in der Eurozone angerichtet"
26-05-2017Ist schon wieder Schluss mit Sparen?
26-05-2017 Wifo: Lohnschere zwischen Ausländern und Inländern geht weiter auf
26-05-2017 Deutsche Südwestbank soll nach Verkauf an BAWAG ihren Namen behalten
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Bär 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3209.58 +0.2%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500: Die aktuelle Marktbewegung wird vor allem von den groß kapitalisierten Titeln getragen
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Aufwärtstrend
ATX (Wiener Börse Index) -Nach einem starken Wochenausklang letzten Freitag...
Allgemeines-Tendenz der Outperformance der europäischen Indizes versus USA sollte andauern
ATX (Wiener Börse Index) -In der kommenden Woche berichten schwerpunktmäßig die Bau- und Immobranche
Schoeller-Bleck.-EBITDA-Turnaround im Q1 17
Schoeller-Bleck.-Erste Group bestätigt Kursziel und Anlagevotum "Halten" für SBO-Aktie
AMAG-Halten-Empfehlung bestätigt mit neuem Kursziel von EUR 47,5
CA Immobilien-Verdoppelung des Entwicklungsvolumens von rund 2 Mrd. auf 4 Mrd. EUR
Uniqa-Wie erwartet schwacher Start ins Q1 2017
Vienna Insurance Group-Q1 trifft Erwartungen, positiv ist die anhaltende Prämiensteigerung
AMAG-AMAG - Erste Group erhöht Kursziel und bestätigt Empfehlung "Halten"
BKS Stamm-BKS Bank eröffnete neue Filialen und bügelte Ergebnis-Knick aus
Allgemeines-Air Berlin streicht Verbindung Berlin-Graz
   [weitere News >>]