Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 25.05.2023 14:09
Quelle: Allgemeines - Presseaussendung

Babler vorn: Laut „BLICKWECHSEL“-Umfrage würde die SPÖ mit Babler bei der Nationalratswahl besser abschneiden als mit Doskozil


Alle Infos und weitere Ergebnisse zeigt die Sendung „BLICKWECHSEL“ heute, ab 21:10 Uhr, live bei ServusTV.

Laut exklusiver OGM-Umfrage im Auftrag von ServusTV legt die SPÖ bei der Sonntagsfrage mit Hans Peter Doskozil als Spitzenkandidat 4 Prozent zu und kommt auf 24 Prozent Stimmenanteil. Damit würde sie die ÖVP (20) klar überholen. Die FPÖ wäre mit 26 Prozent weiterhin auf Platz 1. Grüne und NEOS kämen auf jeweils 10 Prozent, die KPÖ auf 8.

Mit Andreas Babler erreicht die SPÖ 26 Prozent. ÖVP (23) und FPÖ (28) würden dann aber kaum Stimmen verlieren und hätten weiterhin eine Mandatsmehrheit. Grüne (8), Neos (9) und KPÖ (4) schneiden bei einer von Babler geführten SPÖ sichtbar schwächer ab, womit eine 3er-Koalition SPÖ, Grüne, Neos möglich wäre. Sample aller Umfragen: 1.186 Online-Interviews repräsentativ für Österreich, Personen ab 16 Jahren, Maximale Schwankungsbreite +/- 2,8 % auf Basis aller Befragten.

Weitere Themen der Sendung:

Warum ignoriert Österreich seine Impf-Opfer? Betroffene, die am Post-Vac-Syndrom leiden, suchen in Österreich vergeblich nach Anlaufstellen.
Haben wir zu viele Supermärkte? In keinem anderen Land ist die Supermarkt-Dichte so hoch wie in Österreich, sind die hohen Preise für Mehl, Butter und Co. hausgemacht?

Zitierungen dürfen ausschließlich mit Quellenangabe "OGM IM AUFTRAG VON SERVUS TV FÜR BLICKWECHSEL“ erfolgen.

„BLICKWECHSEL. Das Nachrichtenmagazin“
Donnerstags ab 21:10 Uhr – live bei ServusTV und ServusTV On.

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Milder April bringt 18 Exporttage für Österreich und teilweise 100% Deckung durch Erneuerbare aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
25-05-2024ÖBB setzen auch auf ausländische Mitarbeiter - 15 Tunesier zum Start Neue Börse Nachricht
24-05-2024voestalpine - Baader bestätigt "Buy"-Votum und Kursziel 36 Euro
24-05-2024S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben weiter Kaufindikationen
24-05-2024Experte: Bei Bahnausbau von der Schweiz lernen, nicht Deutschland
24-05-2024Aktien Global & Österreich
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
23-05-2024Der Kapitalmarkt leidet unter fehlendem politischen Willen
16-05-2024Öbag-Chefin will Dividende für Infrastruktur zweckwidmen
15-05-2024EU-Wirtschaft wächst schneller als erwartet – Österreich kommt nicht vom Fleck
14-05-2024Österreichs Außenwirtschaft erholt sich dank Tourismus und Güterhandel
06-05-2024Finanzminister Brunner: Überstunden sollen steuerfrei sein
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3747.12 -0.6% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-ÖBB setzen auch auf ausländische Mitarbeiter - 15 Tunesier zum Start
Erste Group Bank-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Mariana Kühnel verkauft 281 Aktien
SW Umwelttechnik-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Dr. Bernd Wolschner kauft 652 Aktien
SW Umwelttechnik-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Dr. Bernd Wolschner kauft 348 Aktien
Vienna Insurance Group-Ordentliche Hauptversammlung der Vienna Insurance Group 2024
Konjunktur-Eurozone-Aufschwung beschleunigt sich im Mai dank stärkstem Auftragszuwachs seit über einem Jahr weiter
ATX (Wiener Börse Index) -Wiener Börse wiederholt auch 2023 Rekordergebnis trotz verhaltener Handelsaktivität
Vienna Insurance Group-Vier neue Aufsichtsratsmitglieder für Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group-Vier neue Aufsichtsratsmitglieder für Vienna Insurance Group
Allgemeines-voestalpine - Baader bestätigt "Buy"-Votum und Kursziel 36 Euro
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben weiter Kaufindikationen
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Viele kurzfristige technische Indikatoren generieren Verkaufssignale
Uniqa-Solides Auftaktquartal mit hohem Prämienwachstum
Raiffeisen Bank International-Empfehlung auf Akkumulieren abgestuft mit neuem Kursziel EUR 20,60/Aktie
   [weitere News >>]