Brse Kurs nderung Schoeller-Bleck. 36.4 -5.5%      
Hoch:
Tief:
38.3  -0.5% 
36.25  -6.2% 
Brse Chart Schoeller-Bleck.
Schoeller-Bleck.

Schoeller-Bleck.

Datum/Zeit: 14.01.2022 12:21
Quelle: APA

SBO - Erste Group hebt Kursziel von 39,0 auf 42,50 Euro an


Anlageempfehlung lautet weiter auf "Accumulate" - Gewinnschätzungen erhöht



Die Analysten der Erste Group haben das Kursziel für die Aktien der heimischen Schoeller-Bleckmann (SBO) von 39,00 auf 42,50 Euro leicht angepasst. Das Anlagevotum "Accumulate" wurde gleichzeitig bestätigt. Die Zwischenergebnisse von SBO hätten gezeigt, dass das Schlimmste vorbei sei und das Unternehmen dank des kundigen Managements und einer starken Bilanz die Covid-19-Pandemie ziemlich gut gemeistert habe, so die zuständige Expertin Vladimira Urbankova.

Auch wenn der Weg weiterhin holprig bleibe, glaubt die Erste Group, dass der positive Einfluss der Ölmarktbelebung, die eine deutliche Verbesserung der SBO-Entwicklung bringen dürfte, noch nicht eingepreist ist. Für das laufende Geschäftsjahr 2021 liegt die Schätzung für den Gewinn je Aktie von der Erste Group nun bei 0,95 (bisher: 0,82) Euro. Die Prognosen für die zwei Folgejahre lauten auf 2,36 (bisher: 2,28) bzw. 3,32 (bisher: 3,26) Euro Ertrag je Titel. Die Erwartungen für die Dividendenausschüttungen für diesen Zeitraum liegen weiterhin auf jährlich 0,50 bzw. 1,00 sowie auf 1,20 Euro pro Anteilsschein.

Am Freitagvormittag notierten die SBO-Titel an der Wiener Börse mit plus 1,11 Prozent bei 36,35 Euro.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

kat/ger

ISIN AT0000946652 WEB http://www.sbo.co.at

AFA0042 2022-01-14/12:21

 ISIN  AT0000937503
 WEB   http://www.voestalpine.com

neuere Beitrge nchste Schoeller-Bleck. News: Starkes Wachstum noch nicht eingepreist Akkumulieren besttigt, Kursziel auf EUR 42,5/Aktie angehoben aeltere Beitrge

News zu Schoeller-Bleck.Meldungen zu Schoeller-Bleck.
Datum Meldung
21-01-2022Vorlufige Zahlen 2021 leicht ber Erwartungen
21-01-2022SBO - Raiffeisen Research senkt Rating von "Buy" auf "Hold"
18-01-2022SBO drehte 2021 bei stabilem Umsatz in die Gewinnzone
18-01-2022SBO 2021 mit 28 Mio. Euro Betriebsgewinn, 50 % mehr Aufträge
18-01-2022# SBO 2021 mit 28 Mio. Euro Betriebsgewinn, 50 % mehr Aufträge
[weitere Meldungen Schoeller-Bleck. >>]

Medien Berichte Schoeller-Bleck.Media-Monitoring Schoeller-Bleck.
Datum Meldung
19-01-2022SBO-Chef Grohmann: lpreis ist ein politisches Werkzeug geworden
13-01-2022Kepler Cheuvreux besttigt fr SBO die Empfehlung Kaufen
03-12-2021Raiffeisen Research erhht fr SBO die Empfehlung von Halten auf Kaufen
28-11-2021Kepler Cheuvreux besttigt fr SBO die Empfehlung Kaufen
08-09-2021Kepler Cheuvreux erhht fr SBO die Empfehlung von Halten auf Kaufen
[weitere Meldungen Schoeller-Bleck. >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3703.01 -4.2% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-Corona - Razzien wegen gefälschter Impfpässe in Schladminger Bars
Allgemeines-Führungsrochade bei Einkaufszentren SCS und Donau Zentrum
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus: 25.610 Neuinfektionen
OMV-OMV - Goldman Sachs hebt Kursziel von 60 auf 65 Euro an
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus: 22.453 Neuinfektionen sterreichweit
Politik-ATV-Frage der Woche: Nehammer besserer Kanzler als Kurz
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus - 24.260 Neuinfektionen sterreichweit
EVN-1.000 Voranmeldungen für "Energiegemeinschaften in Niederösterreich"
Politik-Ex-Gesundheitsminister Anschober im ATV-Interview heute um 19:20 Uhr: Lob fr Nehammer, Kritik an Kurz
Politik-profil-Umfrage: Mehrheit will sich keinesfalls mit Omikron anstecken
Politik-profil: Nehammer-Kritik an Tribunal-Methoden im U-Ausschuss
Allgemeines-S&P 500 hat seit Jahresbeginn schon 6 Prozent verloren
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Angriff auf die 4.000-Punkte gescheitert
Palfinger-Kosteninflation trifft 1. Halbjahr, Ergebnisniveau im Gesamtjahr stabil erwartet
   [weitere News >>]