Börse Kurs Änderung austriamicrosystems 17.13 +3.8%      
Hoch:
Tief:
17.59 +6.2% 
16.49  -0.1% 
Börse Chart austriamicrosystems
austriamicrosystems

austriamicrosystems

Datum/Zeit: 21.05.2021 11:40
Quelle: APA

ams will Osram von der Börse nehmen - Delisting-Angebot gestartet


Steirischer Sensorhersteller offeriert 52,30 Euro pro Osram-Aktie - Angebot 1,38 Mrd. Euro schwer - ams will Integrationsaktivitäten verstärken



Der an der Schweizer Börse notierte steirische Sensorhersteller ams AG hat das öffentliche Delisting-Angebot für die noch ausstehenden Osram-Aktien gestartet. Ab dem heutigen Freitag können Aktionäre ihre Osram-Anteile zu je 52,30 Euro andienen, teilte der Konzern am Freitag mit. Die vierwöchige Frist läuft bis zum 18. Juni um Mitternacht. Im Anschluss wird der Handel von Osram-Aktien im regulierten Markt eingestellt, wie ams weiter mitteilte.

Der Münchner Lichttechnik-Konzern Osram soll nach acht Jahren wieder vom Kurszettel der Frankfurter Börse verschwinden. Dazu hatte der Mehrheitseigentümer ams AG bereits am 3. Mai ein Übernahmeangebot für die restlichen 28 Prozent an Osram gelegt, um die ehemalige Siemens-Tochter von der Börse zu nehmen.

"Nach dem Delisting-Angebot beabsichtigen wir, unsere Integrationsaktivitäten zu beschleunigen und so unsere Strategie umzusetzen, einen weltweit führenden Anbieter optischer Lösungen mit Hauptsitz in Europa zu schaffen", erklärte ams-Vorstandschef Alexander Everke am Freitag in einer Aussendung. Das Delisting-Angebot werde nicht verlängert und unterliege keinen Vollzugsbedingungen.

Das Warten hat sich für die Osram-Anteilseigner gelohnt: Mit 52,30 Euro je Aktie bietet das Unternehmen aus Premstätten bei Graz 28 Prozent mehr als bei seinem ersten Angebot, mit dem sich ams die Kontrolle gesichert hatte und 15 Prozent mehr als beim zweiten Offert, das im Zuge des Beherrschungsvertrags fällig geworden war.

ams ist bereit, dafür noch einmal 1,38 Milliarden Euro in die Hand zu nehmen, wie schon Anfang Mai klar war. Ein Kaufangebot mindestens auf dem Niveau des Durchschnittskurses der vergangenen sechs Monate ist vor einem Delisting vorgeschrieben, dies wären 52,02 Euro. Aktionäre, die ihre Papiere dabei nicht abgeben wollen, können nicht hinausgedrängt werden, können sie aber nicht mehr im geregelten Börsenhandel verkaufen. Die Osram-Aktien sind bisher im Kleinwerteindex SDax notiert. ams hatte Osram 2019 nach langem Ringen übernommen.

(Schluss) sp/tsk

 ISIN  AT0000A18XM4  DE000LED4000
 WEB   http://www.osram.de

neuere Beiträge nächste austriamicrosystems News: Hauptversammlung beschloss neuen Firmennamen ams-OSRAM AG aeltere Beiträge

News zu austriamicrosystemsMeldungen zu austriamicrosystems
Datum Meldung
30-07-2021Halbleitermangel bremst ams Osram - Verlust durch Übernahmekosten
30-07-2021ams Osram setzte im zweiten Quartal fast 1,3 Mrd. Euro um
05-07-2021AT&S an Entwicklung kleinster Digitalkamera der Welt beteiligt
01-07-2021ams Osram schließt Verkauf des Nordamerika-Geschäfts ab
23-06-2021Steirischer Chiphersteller ams hält 80 Prozent an deutscher Osram
[weitere Meldungen austriamicrosystems >>]

Medien Berichte austriamicrosystemsMedia-Monitoring austriamicrosystems
Datum Meldung
03-08-2021Kepler Cheuvreux bestätigt für ams die Empfehlung Kaufen
13-07-2021Oddo BHF hat ams von Outperform auf Neutral abgestuft
02-07-2021Morgan Stanley bestätigt für ams die Empfehlung Gleichgewichten
14-05-2021Barclays bestätigt für ams die Empfehlung Untergewichten
10-05-2021Stifel bestätigt für ams die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen austriamicrosystems >>]

Forumaustriamicrosystemsletzte Forenbeiträge austriamicrosystems
byronwien
Austriamicrosystems - AT0000920863
30.07.2021 18:47 RE: 158 Mio. Euro Verlust im zweiten Quartal
Warren Buffett
Austriamicrosystems - AT0000920863
30.07.2021 15:19 158 Mio. Euro Verlust im zweiten Quartal
Warren Buffett
Austriamicrosystems - AT0000920863
30.07.2021 10:05 ams Osram setzte im zweiten Quartal fast 1,3 Mrd. Euro um
Warren Buffett
Austriamicrosystems - AT0000920863
14.07.2021 13:38 Oddo BHF hat ams von Outperform auf Neutral abgestuft
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3536.82 +0.8% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Verbund-Verbund - Credit Suisse erhöht Kursziel von 57,0 auf 60,5 Euro
Andritz-Andritz - HSBC hebt Kursziel von 51 auf 54 Euro an
Lenzing-Lenzing kehrte im ersten Halbjahr in die Gewinnzone zurück
Polytec Holding-Polytec - Baader Bank bestätigt Kaufempfehlung "Buy"
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
voestalpine-voestalpine - Baader bestätigt "Add" und Kursziel von 40,00 Euro
Verbund-Verbund - Berenberg erhöht Kursziel von 68 auf 85 Euro, Weiter "Buy"
voestalpine-voestalpine auf Erholungskurs
Lenzing-Lenzing kehrte im ersten Halbjahr in die Gewinnzone zurück
voestalpine-# voestalpine mit 259 Mio. Euro Nettogewinn in Q1 (Vj: 70 Mio. Verlust)
Lenzing-# Lenzing im Halbjahr mit verdoppeltem EBITDA, ein Viertel mehr Umsatz
Lenzing-Ergebnis im ersten Halbjahr 2021 mehr als verdoppelt
voestalpine-voestalpine verdreifacht operatives Ergebnis im 1. Quartal 2021/22 und erhöht Ausblick für das aktuelle Geschäftsjahr
Palfinger-Palfinger - Raiffeisen erhöht Kursziel von 36,5 auf 42,5 Euro
   [weitere News >>]