Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 12.05.2021 14:15
Quelle: APA

Kleiner Grenzverkehr - Österreichs Verordnung ab Mitternacht in Kraft


Gesundheitsministerium: "3-G-Regel" soll für Einreisende aus Deutschland vorgezogen werden



Nach der Ankündigung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder vom Dienstag, den kleinen Grenzverkehr ab Mittwoch wieder zuzulassen, soll die österreichische Regelung dazu sehr bald kommen: Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) kündigte am Mittwoch im Pressefoyer nach dem Ministerrat eine Verordnung an, die bereits um Mitternacht in Kraft treten soll. Damit solle sichergestellt werden, dass die Österreicher aus Bayern auch wieder zurückkehren dürfen.

Aus dem Gesundheitsministerium hieß es dazu gegenüber der APA, es sei geplant, "die 3-G-Regel für Einreisende aus Deutschland vorzuziehen". Diese ermögliche eine Einreise mit aktuellem Immunitätsnachweis (geimpft, getestet oder genesen) ohne darauffolgende Quarantäne. "Dieses Vorziehen betrifft Einreisende, die sich in den vergangenen zehn Tagen ausschließlich in Deutschland oder Österreich aufgehalten haben."

Söder hatte am Dienstag angekündigt, dass der kleine Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich ab Mittwoch wieder möglich sei. "Wir werden bereits ab morgen den kleinen Grenzverkehr zulassen, sodass die Möglichkeit besteht, Einkäufe und Besuche bei Freunden und Verwandten zu machen - natürlich immer unter Wahrung der jeweiligen Corona-Bedingungen", sagte der Ministerpräsident von Bayern.

Für die Einreise nach Österreich gilt bisher jedoch weiterhin die COVID-19-Einreiseverordnung des Bundes. Damit ist nach der Einreise nach Österreich eine zehntägige Quarantäne nötig, wenn keine Ausnahme vorliegt.

(Schluss) fre/spu/ade


neuere Beitrge nchste Allgemeines News: Investmentfonds bleiben im April klar im Plus aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
16-06-2021FISK-Fiskalprognose: Budgetdefizit von 7,6% des BIP im Jahr 2021 Neue Brse Nachricht
16-06-2021Dieselskandal - Österreicher gewann Klage gegen VW in Deutschland Neue Brse Nachricht
15-06-2021WIFO: Mit Digitalisierung und Dekarbonisierung aus der Krise
15-06-2021BAG-Aufsichtsrat startet Ausschreibung fr neuen Vorstand
15-06-2021Telekom Austria - Erste Group erhöht Kursziel von 7,3 auf 8,3 Euro
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
16-06-2021Tourismus klagt nach ffnung ber eklatanten Personalmangel Neue Brse Nachricht
15-06-2021Schockwelle bleibt aus: Warum sterreich mehr Pleiten braucht
15-06-2021Rckgang der Arbeitslosenzahlen verlangsamt sich
15-06-2021Wenn Nachbarn zusammen kostrom erzeugen
15-06-2021Neuer Vorsto fr Einkaufen am Sonntag
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3525.9 -0.1% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
BTV St.-BTV-Aktionäre beschlossen Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien
Politik-FP konfrontiert Kanzler Kurz mit Bedenken ber Schuldenunion und Bargeldabschaffung durch die EU
Politik-berraschung in der Hofburg: Nur 45 Prozent fr Van der Bellen-Wiederantritt
Raiffeisen Bank International-RBI verlängerte Vertrag mit CEO Strobl vorzeitig um fünf Jahre
Agrana-Agrana: Stärke und Zucker drückten EBIT im ersten Quartal
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom 2020/21 wie erwartet mit Verlust und Umsatzeinbruch
Flughafen Wien-Zweiter Start-up-Investor am Flughafen Wien
Allgemeines-FISK-Fiskalprognose: Budgetdefizit von 7,6% des BIP im Jahr 2021
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
S IMMO-Inserate-Schlacht der Kontrahenten Immofinanz und s Immo geht weiter
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom 2020/21 wie erwartet mit Verlust und Umsatzeinbruch
Allgemeines-Dieselskandal - Österreicher gewann Klage gegen VW in Deutschland
Kapsch TrafficCom-Ergebnisse fr das Geschftsjahr 2020/21
S IMMO-Übernahmekommission warnt s Immo/Immofinanz vor Fehlinformationen
   [weitere News >>]