Börse Kurs Änderung S IMMO 21.55  0%      
Hoch:
Tief:
21.55  0% 
21.5  -0.2% 
Börse Chart S IMMO
S IMMO

S IMMO

Datum/Zeit: 08.04.2021 09:00
Quelle: S IMMO - Presseaussendung

Statement zum Verlangen auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung und zur Wahrung von Aktionärsinteressen



Im Zusammenhang mit dem angekündigten freiwilligen Übernahmeangebot der IMMOFINANZ AG hat die S IMMO AG entschieden, die ursprünglich für den 30.04.2021 geplante ordentliche Hauptversammlung zu verschieben, um ihren Aktionären eine informierte Entscheidung über die von IMMOFINANZ AG beabsichtigte Abschaffung des Höchststimmrechts, das seit Mai 2006 in der Satzung der S IMMO AG verankert ist, zu ermöglichen.

Nun hat IMMOFINANZ AG von der S IMMO AG die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung für den 30. April einzig zur Abstimmung über die Abschaffung des Höchststimmrechts verlangt. Die Abschaffung des Höchststimmrechts hat IMMOFINANZ AG auch zur aufschiebenden Bedingung des angekündigten freiwilligen Übernahmeangebots gemacht.

Die kurzfristige Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung für dieses Datum würde Mindeststandards an Transparenz verletzen und dem Aktionärsschutz zuwiderlaufen, dies unter anderem aus folgenden Gründen:

Zum Zeitpunkt des Antrags auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung war das Übernahmeangebot der IMMOFINANZ AG noch nicht veröffentlicht und dieses kann theoretisch noch zurückgezogen werden. Ebenso werden unseren Aktionären fundamentale, derzeit noch unbekannte Informationen zu den strategischen Plänen der IMMOFINANZ AG und der Angebotsstruktur wohl erst im Rahmen der Veröffentlichung des von der Übernahmekommission freigegebenen Angebotsunterlage bekannt werden. Erst dann können die Organe der S IMMO AG und die Angebotsadressaten das Angebot evaluieren.

Die IMMOFINANZ AG hat bereits 2019 einen ähnlichen Antrag zur Abschaffung des Höchststimmrechts gestellt, welcher in der Hauptversammlung 2019 die erforderliche Mehrheit deutlich verfehlt hat. S IMMO AG ist einer erneuten Abstimmung über diesen Antrag grundsätzlich aufgeschlossen, möchte aber ihren Aktionären eine informierte Entscheidung ermöglichen, sobald die Details, der Zeitplan und das Ergebnis des Übernahmeangebots bekannt sind.

Der erneute Antrag zur Abschaffung des Höchststimmrechts ist hauptsächlich im Interesse der IMMOFINANZ AG, widerspricht dem Schutz anderer Anleger der S IMMO AG und ist aus der Sicht der S IMMO AG nur in Zusammenhang mit einem erfolgreichen Übernahmeangebot legitim.

Schrittweiser Prozess zur Wahrung der Aktionärsinteressen

Demnach ist die logische Abfolge, dass die Aktionäre der S IMMO AG nach Veröffentlichung des Ergebnisses der ursprünglichen Angebotsfrist über den gestellten Antrag entscheiden. Würde man vor Kenntnis des Ergebnisses des Übernahmeangebots abstimmen, könnte das dazu führen, dass das Höchststimmrecht abgeschafft wird, obwohl das Übernahmeangebot möglicherweise nicht erfolgreich ist und daher nicht zur Umsetzung gelangt.

Dieser Ablauf des Angebotsprozesses gewährleistet einerseits eine Entscheidung in transparenter, voller Kenntnis der Sachlage durch unsere Aktionäre und sichert andererseits die Optionalität bzw. Entscheidungsfreiheit ohne Druck, anstatt zur einer Entscheidung mit ungewissem Ausgang gezwungen zu werden. Gleichzeitig behindert dies in keiner Weise den Ablauf des Übernahmeangebots.

neuere Beiträge nächste S IMMO News: s-Immo-Gewinn sank 2020 - Weniger Immo-Neubewertung und Hotelerlöse aeltere Beiträge

News zu S IMMOMeldungen zu S IMMO
Datum Meldung
10-05-2021S Immo berichtet von Wertzuwachs ihrer Immobilien
29-04-2021s Immo baut Bürohaus in Budapest: Elf Etagen mit 29.000 m2 Nutzfläche
09-04-2021Hotelgeschäft hinterließ Spuren in solider Performance im Corona-Jahr
08-04-2021s-Immo lehnt Immofinanz-Wunsch nach ao HV ab: "Eins nach dem Anderen"
08-04-2021s-Immo-Gewinn sank 2020 - Weniger Immo-Neubewertung und Hotelerlöse
[weitere Meldungen S IMMO >>]

Medien Berichte S IMMOMedia-Monitoring S IMMO
Datum Meldung
11-04-2021Hauck & Aufhäuser reduziert für s Immo die Empfehlung von Kaufen auf Halten
11-04-2021Raiffeisen Research bestätigt für s Immo die Empfehlung Kaufen
08-04-2021SRC Research bestätigt für s Immo die Empfehlung Kaufen
08-04-2021Börseblick: Übernahmeobjekt s-Immo präsentiert Zahlen
23-03-2021Schafferer gegen Pecik: Geschichte einer langsamen Entzweiung
[weitere Meldungen S IMMO >>]

ForumS IMMOletzte Forenbeiträge S IMMO
Warren Buffett
S Immo 2020 - Feindliche Übernahme bevorstehend?
11.05.2021 07:48 S Immo berichtet von Wertzuwachs ihrer Immobilien
Warren Buffett
S Immo 2020 - Feindliche Übernahme bevorstehend?
10.05.2021 11:35 RE: Dividende
Wasserstoff_1
S Immo 2020 - Feindliche Übernahme bevorstehend?
10.05.2021 11:08 Dividende
Warren Buffett
S Immo 2020 - Feindliche Übernahme bevorstehend?
29.04.2021 22:29 S IMMO AG plant Büroentwicklung in Budapest
Warren Buffett
S Immo 2020 - Feindliche Übernahme bevorstehend?
22.04.2021 13:08 Immofinanz: s-Immo-Übernahme könnte im 3. Quartal finalisiert sein
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3422.46 +1.8% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: neuer Jahreshöchststand
Allgemeines-VST Building beschloss Kapitalerhöhung
Verbund-Niedrigere Wasserführung drückt Q1 Gewinn
Post-Q1-Zahlen weit über Schätzungen; Ausblick 2021 angehoben
Kapsch TrafficCom-Neueinstufung mit Halten/Kursziel EUR 15
Wienerberger-Positiver Jahresauftakt – Guidance bestätigt
Polytec Holding-Kaufen – Steigende Ertragskraft als Kurstreiber
Agrana-GJ 2020/21 Bericht bestätigt vorläufige Zahlen, 2021/22 deutlicher EBIT-Anstieg erwartet
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
Allgemeines-Aktien Global & Österreich
Telekom Austria-ÖBAG: Telekom Austria als Treiber der Digitalisierung in Österreich
Immofinanz-Keine Kooperation zwischen Vitek und Aggregate bei Immofinanz
BAWAG-BAWAG will betroffene Kunden nach Bankomat-Panne entschädigen
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
   [weitere News >>]