Börse Kurs Änderung AT&S 26.9 -3.1%      
Hoch:
Tief:
27.8 +0.2% 
26.2  -5.9% 
Börse Chart AT&S
AT&S

AT&S

Datum/Zeit: 03.11.2020 12:34
Quelle: APA

AT&S hält an Mittelfrist-Prognose fest


Umsatz soll bis 2025 auf 2 Mrd. Euro steigen



Die börsennotierte steirische AT&S hält an ihrer Mittelfrist-Prognose fest. Der Umsatz soll bis 2025 auf 2 Mrd. Euro steigen, die Zahl der Mitarbeiter weltweit auf rund 13.500 steigen, sagte Konzern-Chef Andreas Gerstenmayer am Dienstag bei der Online-Halbjahrespressekonferenz. Im Bereich ABF-Substrate will man vom derzeit fünften Rang auf die dritte Position am Markt aufsteigen. Ausgebaut wird in China und auch in Österreich.

In Österreich sollen zusätzlich 200 Jobs geschaffen werden. Im obersteirischen Standort Leoben-Hinterberg sollen in den kommenden Jahren bis zu 120 Mio. Euro investiert werden.

In China wird Chongqing ausgebaut. Im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2020/21 ist dort die Produktionsanlauf der erweiterten Kapazitäten in Chongqing I angelaufen, der die wachsende Nachfrage nach ABF-Substraten bedient. An diesem Standort baut der Konzern derzeit auch das dritte Werk - investiert wird in die Produktion von IC-Substraten hier insgesamt 1 Mrd. Euro. Das gesamte Investitionsprogramm für das laufende Geschäftsjahr bleibt trotz Corona unverändert bei bis zu über einer halben Milliarde Euro.

Die Coronakrise beschleunige die Digitalisierung, so Gerstenmayer. Das hilft auch AT&S. Das weltweite Datenvolumen werde von 40 Zettabyte bis 2025 auf 175 Zettabyte wachsen.

Bekräftigt wurde auch das Ziel, mittelfristigen eine EBITDA-Marge von 25 bis 30 Prozent zu erreichen. Im ersten Halbjahr 2020/21 lag die EBITDA-Marge gegenüber dem Vorjahreszeitraum stabil bei 20,7 Prozent, der Umsatz um rund ein Zehntel auf 538 Mio. Euro, wie AT&S heute bekanntgegeben hat. Für das Gesamtjahr 2020/21 wird ein Umsatzplus von rund 15 Prozent erwartet. Im Geschäftsjahr 2019/20 lag der Umsatz knapp über 1 Mrd. Euro.

(Schluss) itz/sp

 ISIN  AT0000969985
 WEB   http://www.ats.net

neuere Beiträge nächste AT&S News: AT&S - Commerzbank hebt nach Zahlen Kursziel von 21 auf 23 Euro an aeltere Beiträge

News zu AT&SMeldungen zu AT&S
Datum Meldung
18-12-2020Erste Bank bestätigt Kaufempfehlung
18-12-2020AT&S - Erste Group hebt Kursziel von 24,2 auf 33,0 Euro an
16-12-2020AT&S erwartet Durststrecke der Autobranche - Nachfrage in China boomt
06-11-20202. Quartal sowie Guidance 2020/21 übertreffen Erwartungen
04-11-2020AT&S - Commerzbank hebt nach Zahlen Kursziel von 21 auf 23 Euro an
[weitere Meldungen AT&S >>]

Medien Berichte AT&SMedia-Monitoring AT&S
Datum Meldung
13-01-2021Kepler Cheuvreux vergibt AT&S neu die Empfehlung Kaufen
30-12-2020„So kommen wir von einer Milliarde Euro auf zwei“
05-08-2020Commerzbank bestätigt für AT&S die Empfehlung Kaufen
22-07-2020Commerzbank stuft AT&S neu mit der Empfehlung Kaufen ein
21-07-2020Commerzbank stuft AT&S neu mit der Empfehlung Kaufen ein
[weitere Meldungen AT&S >>]

ForumAT&Sletzte Forenbeiträge AT&S
Warren Buffett
AT&S III
13.01.2021 08:28 Neues höchstes Kursziel
scheibenkleist
AT&S III
13.01.2021 07:01 RE: Derzeit +8,26%
Hubertus
AT&S III
06.01.2021 17:19 RE: Derzeit +8,26%
caj
AT&S III
06.01.2021 16:57 RE: Derzeit +8,26%
caj
AT&S III
29.12.2020 13:09 RE: Derzeit +8,26%
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2947.96 -1.5% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Corona - Verhandlerkreise: Lockdown bis 8. Februar
Allgemeines-Sparquote der privaten Haushalte sinkt auf 17,3% im Euroraum
Allgemeines-Leistungsbilanzüberschuss der EU von 75,6 Mrd. Euro
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 2,5% und in der EU um 2,3% gestiegen
Allgemeines-Hauspreise im Euroraum 4,9% gestiegen
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 25,8 Mrd. Euro
Politik-ANSCHOBER: bereits 85.000 Impfungen durchgeführt – leichte Verschiebung der Pfizer-Liefermengen von nächster Woche auf Februar
Allgemeines-Stellenabbau bei IBM Österreich
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Politik-„profil“-Sonntagsfrage: ÖVP verliert, SPÖ, Grüne und FPÖ legen zu
Politik-Bundesrat bestätigt Rahmenbedingungen für Eintrittstests, Kostenübernahmen für elektronischen Impfpass, Massentests und Impfaktionen
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten Indikatoren geben weiterhin positive Signale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Die technischen Indikatoren vermitteln durchwegs Kaufsignale
OMV-Performance-Indikatoren für Q4 20 zeigen weitere Erholung, Borealis-Anteil um EUR 1,3 Mrd. aufgewertet
   [weitere News >>]