Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 25.08.2020 18:40
Quelle: APA

C-Quadrat-Gründer Schütz kauft Luxemburg-Tochter der Sparkasse Bremen


FIS-Übernahme laut "Handelsblatt" mit Deutscher Bank und Finanzaufsicht BaFin abgestimmt - C-Quadrat-Gründer Schütz gehört Aufsichtsrat der Deutschen Bank an und ist an ihr beteiligt



Der österreichische Unternehmer Alexander Schütz kauft nach Informationen des deutschen "Handelsblatt" die Luxemburger Banktochter der Sparkassen Bremen, die Freie Internationale Sparkasse (FIS). Auf Anfrage der Zeitung bestätigte der Gründer der Vermögensverwaltung C-Quadrat, der auch im Aufsichtsrat der Deutschen Bank sitzt, die Transaktion.

"Wir sehen eine Marktlücke in der umfassenden Betreuung von Unternehmern in allen ihren Belangen: von der Finanzierung des Unternehmens bis zum Vermögensmanagement des Eigentümers", sagte der Unternehmer der Zeitung, wie das "Handelsblatt" am Dienstagabend vorab mitteilte.

Die Übernahme der FIS sei mit der Deutschen Bank und mit den Bankenaufsehern abgestimmt, betonte Schütz demnach. Die Deutsche Bank bestätigte das. "Es gab selbstverständlich eine Prüfung. Das Aufsichtsratspräsidium stellte fest, dass keine Einwände aus Sicht der Deutschen Bank gegen einen Erwerb im Sinne von Unvereinbarkeiten mit der Funktion von Herrn Schütz als Aufsichtsrat der Deutsche Bank AG bestehen", sagte ein Sprecher des Instituts demzufolge. Die Finanzaufsicht BaFin kommentierte das nicht.

Die Zustimmung von Deutscher Bank und Bankenaufsicht sind nicht selbstverständlich, merkt die Zeitung an. Da Schütz im Aufsichtsrat der Deutschen Bank sitzt und bis 2023 gewählt ist, müssten der Aufsichtsrat und die Behörden mögliche Interessenskonflikte prüfen. Mit 17,4 Millionen Aktien gehören Schütz außerdem 0,84 Prozent an der Deutschen Bank. Bei berechtigten Einwänden können die Bankenaufseher auch Mitglieder aus dem Aufsichtsrat entfernen. 2019 war das bei der Deutschen Bank auch geschehen: Die Aufsicht hatte den Ex-UBS-Vorstand Jürg Zeltner dazu gezwungen, sein Mandat niederzulegen, weil Zeltner zugleich Chef der Luxemburger Privatbank KBL war. Die KBL, die mittlerweile Quintet heißt, ist aber ungleich größer als die FIS.

(Schluss) sp

 ISIN  DE0005140008
 WEB   https://www.deutsche-bank.de/index.htm

neuere Beitrge nchste Allgemeines News: Roche-Chef Schwan im trend-Interview: Corona-Impfstoff fr grere Bevlkerungsgruppen 2020 unrealistisch aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
19-01-2021Investmentfonds im Dezember im Plus Neue Brse Nachricht
19-01-2021Pensionskassen erwirtschaften im Corona-Jahr 2020 ein Plus von 2,55 Prozent Neue Brse Nachricht
18-01-2021Fondsvolumen legte 2020 trotz Coronakrise deutlich zu
18-01-2021Fondsvolumen legte 2020 trotz Coronakrise deutlich zu
18-01-2021OeNB rechnet bis 2022 mit Inflationsanstieg auf 1,7 %
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
19-01-2021Wer die Jobs in sterreich verloren hat? So gut wie nur Arbeiter Neue Brse Nachricht
19-01-2021Deutschland: Inflationsrate bleibt negativ Neue Brse Nachricht
19-01-2021Teamviewer kauft Linzer Start-up Xaleon Neue Brse Nachricht
18-01-2021Flaute in Gemeindekassen macht Baubranche zu schaffen
17-01-2021Immo-Investmentmarkt schrumpfte 2020 heftig
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3002.26 +0.4% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
AutoBank-Autobank - Wiener Börse und Börse München haben Aktien eingezogen
AutoBank-Autobank verkauft Tochterfirma adesion Factoring
Allgemeines-Investmentfonds im Dezember im Plus
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Allgemeines-Pensionskassen erwirtschaften im Corona-Jahr 2020 ein Plus von 2,55 Prozent
voestalpine-voestalpine - Credit Suisse erhöht Anlageempfehlung und Kursziel
Andritz-Andritz - Goldman Sachs erhöht Kursziel von 41 auf 44 Euro
Schoeller-Bleck.-SBO schrieb 2020 rote Zahlen - CEO Grohmann sieht Boden erreicht
Wienerberger-Heimo Scheuch als Wienerberger-Chef bis Ende 2025 verlängert
S&T-S&T rechnet für 2021 mit deutlichen Ergebnissteigerungen
Wienerberger-Wienerberger verlngert Funktionsperiode des Vorstandsvorsitzenden Heimo Scheuch
Lenzing-Lenzing plant größte Photovoltaik-Freiflächenanlage Oberösterreichs
Schoeller-Bleck.-SBO von Coronakrise hart getroffen - Umsatz- und Gewinneinbruch
Schoeller-Bleck.-# SBO machte im Vorjahr 31 Mio. Euro Verlust vor Steuern
   [weitere News >>]