Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 26.03.2020 12:50
Quelle: APA

Coronavirus - ÖBB planen Kurzarbeit für tausende Mitarbeiter


ÖBB-Chef Matthä zu "News": Können Kosten nicht durch Umsatz decken - 2020 wird für die Bundesbahnen wirtschaftlich "ganz schwierig"



Den ÖBB ist der Personenverkehr fast völlig weggebrochen und auch der Güterverkehr ist stark zurückgegangen. "Das bedeutet, dass wir für Teile unseres Unternehmens Kurzarbeit anmelden müssen, weil wir die Kosten nicht durch Umsatz decken können", sagte ÖBB-Chef Andreas ÖBB-Chef Andreas Matthä in einem Interview mit dem Magazin "News" (Freitagausgabe). Mehrere Tausend Mitarbeiter sind betroffen.

"Beim Personenverkehr haben wir einen Passagierrückgang in Richtung 90 Prozent und auch im Güterverkehr geht es seit dieser Woche signifikant nach unten", wird Matthä zitiert. Im Verkehr mit Italien sei der Rückgang "dramatisch", da seien sicher zwei Drittel weg. Im maritimen Cargogeschäft gebe es ein Minus von 50 Prozent. Und national spüren die ÖBB die Kurzarbeit bei der Voest und die Stilllegung der Autoproduktion in ganz Europa massiv. Auch beim Postbus seien die Fahrgastzahlen stark gesunken.

Im Moment würden noch die in Frage kommenden Unternehmensbereiche analysiert, so Matthä. "Aber es ist wohl im Bus- und Cargobereich, in der Instandhaltung, in der Infrastruktur und beim Verschub ein Thema." Zur Zahl der betroffenen Mitarbeiter gibt er sich noch bedeckt - sagt aber: "Auf mehrere tausend kommt man bei einem Unternehmen unserer Größe aber schnell."

Die Bundesbahnen seien dennoch bemüht, "den Betrieb so gut wie möglich weiterzuführen und Österreich mit unserer Infrastruktur am Laufen halten können", sagte Matthä. Die Sicherheit der Fahrgäste sei gewährleistet. Das Jahr 2020 werde für die ÖBB wirtschaftlich jedoch "ganz schwierig".

(Schluss) ivn/rf

 WEB   http://www.oebb.at/

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Coronavirus - Härtefallfonds soll bis zu 6.000 Euro auszahlen 1 aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
08-04-2020OeNB: Corona-Pandemie kostete heimische Wirtschaft bisher 11 Mrd Euro
08-04-2020AUA verhandelt über 800 Mio. Euro Staatshilfe für heuer - ORF
08-04-2020# AUA verhandelt über 800 Mio. Euro Staatshilfen für heuer - ORF
08-04-2020FMA-Erhebung zu Fremdwährungskrediten im 4. Quartal 2019
08-04-2020Tourismus soll ab Mitte Mai langsam hochgefahren werden
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
09-04-2020Felbermayr: Warum Eurobonds und Coronabonds nicht dasselbe sind Neue Börse Nachricht
09-04-2020Corona-Krise trifft Wirtschaft in Tirol und Salzburg am stärksten Neue Börse Nachricht
08-04-2020Streit um Euro-Hilfspaket und Eurobonds: Italien vs. Niederlande in Verlängerung
08-04-2020Banken stunden Privaten und Kleinfirmen Kredite auf die Schnelle
08-04-2020Sprit und Mineralöl wegen Coronakrise deutlich günstiger
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2114.34 -0.6% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
ATX (Wiener Börse Index) -Kein Handel am Karfreitag
Raiffeisen Bank International-Verschiebung der Hauptversammlung
Raiffeisen Bank International-Raiffeisen Bank International verschiebt Hauptversammlung
OMV-OMV - Credit Suisse hält an Bewertung "underperform" fest
Allgemeines-OeNB: Corona-Pandemie kostete heimische Wirtschaft bisher 11 Mrd Euro
Konjunktur-Corona-Pandemie kostet Österreichs Wirtschaft bislang 11 Mrd Euro
Allgemeines-AUA verhandelt über 800 Mio. Euro Staatshilfe für heuer - ORF
Allgemeines-# AUA verhandelt über 800 Mio. Euro Staatshilfen für heuer - ORF
OMV-Coronavirus - OMV-Chef schließt in Krise auch Job-Abbau nicht aus
Allgemeines-FMA-Erhebung zu Fremdwährungskrediten im 4. Quartal 2019
Allgemeines-Tourismus soll ab Mitte Mai langsam hochgefahren werden
Konjunktur-Coface-Prognose: -1,3 % Wachstum und damit erste Rezession seit 2009
OMV-OMV-Ölförderung bis März gesunken, realisierter Ölpreis abgesackt
OMV-OMV-Ölförderung bis März gesunken, realisierter Ölpreis abgesackt
   [weitere News >>]