Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 13.07.2019 08:00
Quelle: Allgemeines - Presseaussendung

„profil“-Umfrage: Kurz legt in Kanzlerfrage deutlich zu


Sonntagsfrage: SPÖ weiter hinter FPÖ – ÖVP bleibt stabil

Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner kommenden Ausgabe berichtet, konnte ÖVP-Obmann Sebastian Kurz in der Kanzler-Frage wieder deutlich zulegen. Meinten im Juni noch 33% der Befragten, sie würden Kurz direkt zum Kanzler wählen, waren es dieses Mal 37%. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner legte im Vergleich zum Vormonat einen Prozentpunkt zu und liegt nun bei 11%. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für „profil“ durchgeführten Umfrage rutschte FPÖ-Chef Norbert Hofer um zwei Prozentpunkte ab und hält nun bei 14%.

In der Sonntagsfrage liegt die ÖVP mit 37% stabil an erster Stelle (Juni: 37%). Die SPÖ hält wie im Vormonat bei 20%, sowie die FPÖ bei 21 % (Juni: 21%). Die NEOS rutschten auf 9% (Juni: 10%), die Grünen legten auf 11% zu (Juni: 10%), und die Liste Pilz hält bei 1%.

Die große Mehrheit der Österreicher (86%) befürwortet grundsätzlich die jüngsten Beschlüsse im Nationalrat. Den Rechtsanspruch auf einen Papamonat in der Privatwirtschaft halten 74% der Befragten für „sehr gut“ bzw. „eher gut“. Das generelle Rauchverbot in der Gastronomie befürworten 61%, während 35% diese Maßnahme ablehnen; 4% hatten dazu keine Meinung. Unter den FPÖ-Wählern findet das Rauchverbot die meisten Ablehnung: 61% sind gegen das Verbot. Die beschlossene Erhöhung des Pflegegelds sowie der Mindestpension befürworten jeweils 88% der Österreicher.

(n = 800, maximale Schwankungsbreite +/- 3,5 %)

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: EU-Bevölkerung zum 1. Januar 2019 auf über 513 Millionen gestiegen aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
18-07-2019Neues Inflationstool der OeNB online - ermöglicht die Berechnung der persönlichen Inflationsrate
17-07-2019Google arbeitet nicht mehr mit Viagogo als Werbekunden zusammen
17-07-2019Juni-Inflation auf 1,6 Prozent gefallen, Wohnen und Energie teurer
16-07-2019Dieter Hengl löst Franz Witt-Dörring als CEO der Schoellerbank ab
15-07-2019OLG: KLM darf für Nichtantritt eines Flugs keine Gebühren verlangen
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
18-07-2019Wandelanleihen, die besseren Aktien?
18-07-2019Südkoreas Notenbank überrascht mit Zinssenkung
18-07-2019Deutsche Ökonomen wollen aus Mietern Eigentümer machen
17-07-2019Währungsfonds kritisiert Deutschlands rigiden Sparkurs
17-07-2019Bankenabwicklungsfonds der Eurozone inzwischen halb voll
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2953.9 -0.8% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
DO & CO-Do&Co darf eigene Aktien erwerben
Addiko Bank-Addiko - Nach Börsengang derzeit fünf Großaktionäre
Post-shöpping-at vereint derzeit 600 Händler
BUWOG-Grasser-Prozess - Verhandlungsunfähigkeit von Plech wird geprüft
Allgemeines-Neues Inflationstool der OeNB online - ermöglicht die Berechnung der persönlichen Inflationsrate
Allgemeines-Google arbeitet nicht mehr mit Viagogo als Werbekunden zusammen
Addiko Bank-US-Investmentriese bei Addiko eingestiegen
voestalpine-voestalpine - Deutsche Bank senkt Kursziel von 32,0 auf 30,0 Euro
voestalpine-voestalpine - Jefferies senkt Kursziel von 30,0 auf 28,0 Euro
Flughafen Wien-Am Flughafen Wien-Schwechat ist ein neuer Hangar fertig
Allgemeines-Juni-Inflation auf 1,6 Prozent gefallen, Wohnen und Energie teurer
Telekom Austria-# Telekom Austria - Gewinn im 2. Quartal auf 70 Mio. Euro gestiegen
Schlumberger St.-Schlumberger: FPÖ-Landesrat will Standort-Reputation aufrechterhalten
BUWOG-Grasser-Prozess - Zeugen mit wenig Wahrnehmung zu Grasser
   [weitere News >>]