Börse Kurs Änderung S IMMO 19.36 -0.7%      
Hoch:
Tief:
19.74 +1.2% 
19.32  -0.9% 
Börse Chart S IMMO
S IMMO

S IMMO

Datum/Zeit: 14.06.2019 21:10
Quelle: APA

Immofinanz blitzte auf s-Immo-HV mit ihren Zusatzanträgen ab


Kein "Aus" für Stimmrechtsbeschränkung - Weiterhin auch Drei-Viertel-Mehrheit des Kapitals für Satzungsänderungen nötig



Die Immofinanz, seit April 2018 mit mehr als 29,1 Prozent Anteil der größte Einzelaktionär der ebenfalls börsennotierten s Immo, ist am Freitag auf der s-Immo-Hauptversammlung mit ihren Zusatzanträgen abgeblitzt, die auf Satzungsänderungen abgezielt haben. Somit bleibt es bei der aktuell mit 15 Prozent limitierten Stimmrechtsbeschränkung.

Für die Aufhebung der Stimmrechtsbeschränkung, die in § 13 Abs. 3 der s-Immo-Satzung festgelegt ist, wäre nicht nur eine einfache Mehrheit der Stimmen, sondern auch eine Drei-Viertel-Mehrheit des vertretenen Grundkapitals nötig gewesen. Es stimmten zwar 168 Aktionäre mit rund 16,87 Mio. Stimmen für eine Aufhebung von § 13 Abs. 3 und lediglich 15,49 Mio. Stimmen von 213 Aktionären dagegen, aber nur 26,33 Mio. Kapitalanteile von 172 Aktionären stimmten mit Ja, 15,49 Mio. von 213 Aktionären mit Nein, wird auf der Homepage der s Immo zum Tagesordnungspunkt 7b bestätigt.

Zu beachten ist, dass die Stimmrechte eines einzelnen Aktionärs, etwa der Immofinanz mit ihren 29,1 Prozent, auf 15 Prozent beschränkt sind, die Kapitalrechte aber unlimitiert sind. Das Erfordernis der Drei-Viertel-Mehrheit für Änderungen der Satzung (ausgenommen Beschlüsse über ordentliche Kapitalerhöhungen), wie sie in § 13 Abs. 2 fixiert ist, wollte die Immofinanz mit einem separaten Antrag (TO 7a) ersatzlos streichen, doch gelang dies ebenfalls nicht. Denn hier standen 21,29 Mio. Ja-Kapitalanteile rund 20,51 Mio. Nein-Kapitalrechten gegenüber, weit weg von den nötigen 75 Prozent für eine Streichung. Bei beiden Tagesordnungspunkten waren 383 Aktionäre mit 32,36 Mio. Stimmen präsent, gut 48,3 Prozent des Grundkapitals gaben gültige Stimmen ab.

Im Vorfeld der s-Immo-HV hatten Vorstand und Aufsichtsrat die Aktionäre gewarnt, dass die Immofinanz durch ein Aus für das Höchststimmrecht ihr derzeitiges Stimmgewicht nahezu verdoppeln und so eine "faktische Kontrolle" erlangen könnte, ohne den außenstehenden Aktionären ein öffentliches Übernahmeangebot stellen zu müssen.

(Schluss) sp

 ISIN  AT0000652250  AT0000809058
 WEB   http://www.simmoag.at
       http://www.immofinanz.com

neuere Beiträge nächste S IMMO News: s Immo - Baader Bank hebt Votum von "Hold" auf "Buy" aeltere Beiträge

News zu S IMMOMeldungen zu S IMMO
Datum Meldung
20-08-2019s Immo steigt in Erfurt in den Büroimmobilienmarkt ein Neue Börse Nachricht
18-08-2019Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wilhelm Rasinger kauft 500 Aktien
18-08-2019Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wilhelm Rasinger kauft 1.000 Aktien
01-08-2019s Immo - RCB senkt Votum von "buy" auf "hold"
24-07-2019s Immo erwartet Aufwertung des Immobilienportfolios
[weitere Meldungen S IMMO >>]

Medien Berichte S IMMOMedia-Monitoring S IMMO
Datum Meldung
31-07-2019RCB reduziert für s Immo die Empfehlung von Kaufen auf Halten
01-07-2019Hauck & Aufhäuser vergibt s Immo initial die Empfehlung Kaufen
12-06-2019Wood & Co reduziert für s Immo die Empfehlung von Halten auf Verkaufen
05-04-2019SRC Research bestätigt für s Immo die Empfehlung Kaufen
04-04-2019SRC Research bestätigt für s Immo die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen S IMMO >>]

ForumS IMMOletzte Forenbeiträge S IMMO
Warren Buffett
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz?
20.08.2019 16:45 s Immo steigt in Erfurt in den Büroimmobilienmarkt ein heute gepostet
Warren Buffett
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz?
19.08.2019 05:57 Rasinger kauft 2.500 Aktien 
Warren Buffett
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz?
01.08.2019 18:33 RCB senkt Votum von "buy" auf "hold"
Warren Buffett
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz?
24.07.2019 17:57 Signifikante Aufwertung des Immobilienportfolios zum 30.06.2019 erwartet
Warren Buffett
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz?
08.07.2019 06:03 Vorstand Mag. Friedrich Wachernig kauft 3.000 Aktien 
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2885.72 -0.7% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Pfizer baut Impfstoff-Zentrum in Orth an der Donau für 50 Mio. aus
voestalpine-voestalpine - Eders Wahl in den Aufsichtsrat unter Beschuss
S IMMO-s Immo steigt in Erfurt in den Büroimmobilienmarkt ein
BAWAG-Linz/BAWAG-Prozess - Bank legte Rekurs zu Befangenheitsentscheid ein
Schoeller-Bleck.-SBO - Deutsche Bank senkt Kursziel von 90,0 auf 68,0 Euro
Addiko Bank-Gewinn der Addiko Bank zum Halbjahr auf 20,2 Mio. Euro eingebrochen
Flughafen Wien-Flughafen Wien verdiente im ersten Halbjahr gut - Prognose angehoben
Addiko Bank-# Addiko-Bank-Gewinn brach zum Halbjahr von 92,8 auf 20,2 Mio. Euro ein
Mayr-Melnhof-Mayr-Melnhof steigerte Gewinn zum Halbjahr
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom fuhr im ersten Quartal weniger Gewinn ein
Mayr-Melnhof-Ergebnisse zum 1. Halbjahr 2019
Mayr-Melnhof-Ausblick
Kapsch TrafficCom-Finale Ergebnisse für das erste Quartal 2019/20
BAWAG-Insider-Transaktion: Vorstand Anas Aly Abuzaakouk kauft 14.750 Aktien
   [weitere News >>]