Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 16.04.2019 09:11
Quelle: APA

Dieselskandal - Kolba: Chancen auf Schadenersatz gestiegen


Durch Anklage gegen früheren VW-Chef



Der österreichische Verbraucherschutzverein (VSV) sieht durch die Anklage des ehemaligen VW-Chefs Martin Winterkorn im Abgasskandal die Chancen für VW-Kunden auf Schadenersatz erheblich gestiegen. Betroffene sollten sich der Musterfeststellungsklage des vzbv gegen VW anschließen, so VSV-Obmann Peter Kolba am Dienstag in einer Aussendung.

In Deutschland ist der frühere VW-Chef Winterkorn gemeinsam mit vier weiteren Führungskräften wegen schweren Betrugs von der Staatsanwaltschaft Braunschweig angeklagt worden. Die Beschuldigten hätten die Existenz einer illegalen Abschalteinrichtung, welche die Emissionswerte von Diesel-Autos auf dem Prüfstand verringerte, bewusst verschwiegen, so die Staatsanwaltschaft. Auch die österreichische Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) solle nach dem Verbandsverantwortlichkeitsgesetz Anklage gegen VW erheben, so Kolba.

(Schluss) gru/sp

 ISIN  DE0007664039
 WEB   http://www.volkswagenag.com
       www.verbraucherschutzverein.at

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Mercedes Österreich bekommt einen neuen Chef aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
18-07-2019Neues Inflationstool der OeNB online - ermöglicht die Berechnung der persönlichen Inflationsrate
17-07-2019Google arbeitet nicht mehr mit Viagogo als Werbekunden zusammen
17-07-2019Juni-Inflation auf 1,6 Prozent gefallen, Wohnen und Energie teurer
16-07-2019Dieter Hengl löst Franz Witt-Dörring als CEO der Schoellerbank ab
15-07-2019OLG: KLM darf für Nichtantritt eines Flugs keine Gebühren verlangen
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
18-07-2019Wandelanleihen, die besseren Aktien?
18-07-2019Südkoreas Notenbank überrascht mit Zinssenkung
18-07-2019Deutsche Ökonomen wollen aus Mietern Eigentümer machen
17-07-2019Währungsfonds kritisiert Deutschlands rigiden Sparkurs
17-07-2019Bankenabwicklungsfonds der Eurozone inzwischen halb voll
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2953.9 -0.8% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
DO & CO-Do&Co darf eigene Aktien erwerben
Addiko Bank-Addiko - Nach Börsengang derzeit fünf Großaktionäre
Post-shöpping-at vereint derzeit 600 Händler
BUWOG-Grasser-Prozess - Verhandlungsunfähigkeit von Plech wird geprüft
Allgemeines-Neues Inflationstool der OeNB online - ermöglicht die Berechnung der persönlichen Inflationsrate
Allgemeines-Google arbeitet nicht mehr mit Viagogo als Werbekunden zusammen
Addiko Bank-US-Investmentriese bei Addiko eingestiegen
voestalpine-voestalpine - Deutsche Bank senkt Kursziel von 32,0 auf 30,0 Euro
voestalpine-voestalpine - Jefferies senkt Kursziel von 30,0 auf 28,0 Euro
Flughafen Wien-Am Flughafen Wien-Schwechat ist ein neuer Hangar fertig
Allgemeines-Juni-Inflation auf 1,6 Prozent gefallen, Wohnen und Energie teurer
Telekom Austria-# Telekom Austria - Gewinn im 2. Quartal auf 70 Mio. Euro gestiegen
Schlumberger St.-Schlumberger: FPÖ-Landesrat will Standort-Reputation aufrechterhalten
BUWOG-Grasser-Prozess - Zeugen mit wenig Wahrnehmung zu Grasser
   [weitere News >>]