Börse Kurs Änderung Raiffeisen Bank International 22.51 +2.3%      
Hoch:
Tief:
22.76 +3.3% 
21.87  -0.6% 
Börse Chart Raiffeisen Bank International
Raiffeisen Bank International

Raiffeisen Bank International

Datum/Zeit: 06.02.2019 08:36
Quelle: APA

RBI stockt nach Milliardengewinn 2018 Dividende deutlich auf


Den Aktionären winken 93 Cent je Aktie - Negative Sondereffekte durch neu angewandte Bilanzierungsnorm IFRS 9 und Polen-Bankverkauf



Die börsennotierte Raiffeisen Bank International (RBI) hat ihren Konzerngewinn 2018 um 13,8 Prozent auf 1,27 Milliarden Euro angehoben. Das wird sich auch in einer von 62 auf 93 Cent je Aktie erhöhten Dividende für die Aktionäre niederschlagen. Damit will die Bank bis zu 306 Mio. Euro für Dividendenzahlungen lockermachen.

Dank eines um 4,2 Prozent verbesserten Zinsüberschusses und auch höherer Provisionsergebnisse legten die Betriebserträge um 4 Prozent zu. Die Verwaltungsaufwendungen stiegen um 1,2 Prozent. Dass von einem nach neun Monaten erzielten Gewinnplus von damals 29 Prozent nach dem Schlussquartal nun ein Gewinnzuwachs um knapp 14 Prozent verblieb, lag unter anderem an der Anwendung der neuen Bilanzierungsnorm IFRS 9, wonach im vierten Quartal zusätzlich Vorsorgen für allfällige zukünftige Kreditverluste - und nicht nur erlittene Ausfälle - gebildet worden sind.

Die Bank sprach in einer Aussendung zu den vorläufigen Zahlen 2018 am Mittwoch von negativen Sondereffekten von 159 Mio. Euro aus der "Verfeinerung" der IFRS-9-Modelle sowie Vorsorgen für "andere außerordentliche Ereignisse, die nicht in den Risikomodellen abbildbar" seien. Ins Gewicht fiel auch der letztlich defizitäre Verkauf der Polen-Tochter, was den Gewinn um rund 120 Mio. Euro geschmälert, aber die Kapitalquoten im vierten Quartal um 85 Basispunkte verbessert hat. Die harte Kernkapitalquote lag Ende 2018 (vorläufig) bei 13,4 Prozent.

Trotz des Verkaufs der Polen-Bank sind die Kredite (Kundenkredite) voriges Jahr um 4 Prozent angestiegen. Für notleidende Kredite musste abermals deutlich weniger zur Seite gelegt werden. Die Zinsspanne hat sich verbessert.

Endgültige Zahlen wird die stark in Osteuropa und Russland aktive Bankengruppe am 13. März veröffentlichen.

(Schluss) rf/itz

 ISIN  AT0000606306
 WEB   http://www.rbinternational.com/

neuere Beiträge nächste Raiffeisen Bank International News: RBI: Vorläufige Geschäftszahlen 2018 aeltere Beiträge

News zu Raiffeisen Bank InternationalMeldungen zu Raiffeisen Bank International
Datum Meldung
14-02-2019Österreich muss wohl mit weiteren BIP-Prognoserevisionen rechnen
14-02-2019Osten lässt als Arbeitskräftereservoir aus - Arbeitslose aktivieren
11-02-2019Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Birgit Noggler kauft 5.000 Aktien
08-02-2019Q4-Gewinn und Dividendenvorschlag unter Erwartungen
06-02-2019RBI traf im Schlussquartal Vorsorge für mögliche spätere Ausfälle
[weitere Meldungen Raiffeisen Bank International >>]

Medien Berichte Raiffeisen Bank InternationalMedia-Monitoring Raiffeisen Bank International
Datum Meldung
08-02-2019HSBC bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Halten
08-02-2019Morgan Stanley bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Untergewichten
07-02-2019Societe Generale bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Kaufen
29-01-2019JP Morgan bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Neutral
16-01-2019Commerzbank bestätigt für Raiffeisen Group International die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen Raiffeisen Bank International >>]

ForumRaiffeisen Bank Internationalletzte Forenbeiträge Raiffeisen Bank International
Warren Buffett
RBI - nach der Fusion
07.02.2019 10:38 RE: Zusammenfassend mE
Warren Buffett
RBI - nach der Fusion
06.02.2019 17:25 Zusammenfassend mE
Warren Buffett
RBI - nach der Fusion
06.02.2019 14:52 IFRS 9 explained
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3023.76 +2.1%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Anteil erneuerbarer Energien in der EU im Jahr 2017 auf 17,5% gestiegen
Allgemeines-Industrieproduktion im Euroraum um 0,9% gesunken
Konjunktur-BIP im Euroraum um 0,2% und Erwerbstätigkeit um 0,3% gestiegen
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 17,0 Mrd. Euro
Allgemeines-Wiener Börse erste Nationalbörse mit Status als EU Benchmark-Administrator
Allgemeines-Übersicht über die laufenden Überprüfungsverfahren nach Squeeze Out
Allgemeines-„profil“-Umfrage: FPÖ erholt sich
Allgemeines-ÖSTERREICH-Umfrage: ÖVP souverän, SPÖ verliert
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren haben sich im Wochenverlauf wenig verändert
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 3.000-Punkte als Widerstand
Allgemeines-Globale Aktien
FACC-Airbus stoppt A380 Produktion, FACC nimmt Wertberichtigung von EUR 12 Mio. vor
Telekom Austria-Q4 18 operatives Ergebnis trifft Erwartungen, Dividendenvorschlag bei EUR 0,21/Aktie
Strabag-Starke vorläufige Zahlen 2018 sowie ermutigender Ausblick 2019
   [weitere News >>]