Börse Kurs Änderung Strabag 28.3 -1.7%      
Hoch:
Tief:
28.8  0% 
28.3  -1.8% 
Börse Chart Strabag
Strabag

Strabag

Datum/Zeit: 14.01.2019 11:51
Quelle: APA

Strabag - HSBC startet Beobachtung mit "Buy" und Kursziel von 35 Euro


Analysten sehen "mehr Licht als Schatten"



Die Wertpapierexperten von HSBC Global Research haben die Beobachtung der Strabag-Aktien aufgenommen. Zum Auftakt stuften die HSBC-Analysten die Papiere des heimischen Baukonzerns mit "Buy" und einem Kursziel von 35,00 Euro ein.

Die Bewertung der Anteilsscheine der Strabag fand im Zuge einer Studie über den deutschen Infrastruktur-Sektor statt. Darin erwartet die HSBC den Straßenbau als einzigen Infrastrukturbereich, in den die Investitionen weiter steigen werden und "Strabag ist mit einem Anteil von 9 Prozent der Marktführer im deutschen Straßenbau", wie die Analysten um Christian Korth in der Studie schreiben.

Das Anlagevotum "Buy" und das Kursziel von 35,00 Euro wird darin mit der Stabilität in den Kernmärkten der Strabag begründet. Außerdem sei das Papier der österreichischen Baukonzerns attraktiv bewertet: "Strabag hat unterstützt von einer besseren Marktentwicklung und Kostendisziplin finanziell gut abgeschnitten", schreiben die Experten der HSBC. Ihnen zufolge liege der Kurs ein Viertel unter dem 52-Wochen-Hoch, während sich die Fundamentaldaten weiter gut halten würden.

Deutschland sei zwar für die Strabag der wichtigste Markt, in dem im Jahr 2017 47 Prozent der Leistung generiert wurde, der Baukonzern sei in Europa trotzdem "relativ diversifiziert".

Beim Gewinn je Aktie erwarten die HSBC-Analysten 3,28 Euro für 2018, sowie 2,99 bzw. 3,09 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,40 Euro für 2018, sowie 1,30 bzw. 1,40 Euro für 2019 bzw. 2020.

Am Montag am späten Vormittag notierten die Strabag-Werte an der Wiener Börse mit minus 1,22 Prozent bei 28,35 Euro.

Analysierendes Institut HSBC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) rai/dkm

 ISIN  AT000000STR1
 WEB   http://www.strabag.com

nächste Strabag News: Strabag-Tochter saniert kleinen Abschnitt von tschechischer Autobahn aeltere Beiträge

News zu StrabagMeldungen zu Strabag
Datum Meldung
14-01-2019Strabag - HSBC startet Beobachtung mit "Buy" und Kursziel von 35 Euro
21-12-2018Strabag-Tochter saniert kleinen Abschnitt von tschechischer Autobahn
19-12-2018Strabag erwirbt polnischen Facility-Management-Dienstleister
17-12-2018Deutsche Strabag-Tochter baut wieder in Berlin
10-12-2018Deutsches Kartellamt verhängte Strafe gegen Strabag-Tochter
[weitere Meldungen Strabag >>]

Medien Berichte StrabagMedia-Monitoring Strabag
Datum Meldung
15-01-2019HSBC stuft Strabag initial mit einem Kaufen ein
05-12-2018LBBW bestätigt für Strabag die Empfehlung Kaufen
29-11-2018Baukonzern Strabag überrascht mit höherer Gewinnprognose
12-10-2018Strabag will sich an Wiedererrichtung der Brücke in Genua beteiligen
05-09-2018RCB bestätigt für Strabag die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen Strabag >>]

ForumStrabagletzte Forenbeiträge Strabag
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
20.12.2018 08:16 Strabag erwirbt polnischen Facility-Management-Dienstleister
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
01.12.2018 12:40 Ausblick 2018 nach starkem Q3 erneut angehoben
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
29.11.2018 09:08 Strabag baute Gewinne kräftig aus
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
29.11.2018 08:05 # Strabag - Konzernergebnis Q1-3 auf 178,33 Mio. mehr als verdoppelt
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
01.10.2018 17:53 Strabag hat Konzessionsgesellschaft Pansuevia zur Gänze übernommen - Positiver einmaliger EBIT-Effekt
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2898.95 +0.2%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Valneva ST ehemals Intercell-Valneva mit neuem Liefervertrag für US-Militär
Allgemeines-Investmentfonds im Dezember tiefrot
Raiffeisen Bank International-Österreichs Banken kritisieren Rumäniens Steuerpläne
Mayr-Melnhof-Oö. Firma Tannpapier nun endgültig unter Dach von Mayr-Melnhof Karton
Allgemeines-Produktionsstart für Toyota GR Supra bei Magna Steyr in Graz
Allgemeines-Österreichs Unternehmen sehen verstärkt wirtschaftspolitische Risiken
Allgemeines-B-A-L Germany AG notiert ab Mittwoch an Wiener Börse
Wolford-Strumpfkonzern Wolford rechnet für 2018/19 mit Verlust
voestalpine-voestalpine will Schienen-Geschäft von 1,4 auf 2 Mrd. Euro ausbauen
Wolford-# Strumpfkonzern Wolford rechnet nun 2018/19 mit Verlust
Wolford-Anpassung der Prognose
Vienna Insurance Group-VIG-Konzern hat alle Bankversicherungs-Fusionen abgeschlossen
Vienna Insurance Group-Vienna Insurance Group (VIG) schließt Fusionen der Bankversicherungsgesellschaften erfolgreich ab
Lenzing-Lenzing eröffnete neues Innovationscenter in Indonesien
   [weitere News >>]