Börse Kurs Änderung Vienna Insurance Group 21.14 +0.8%      
Hoch:
Tief:
21.26 +1.3% 
20.8  -0.9% 
Börse Chart Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group

Vienna Insurance Group

Datum/Zeit: 14.01.2019 10:24
Quelle: Vienna Insurance Group - Presseaussendung

Wiener Städtische: Jahrzehnte-Rekord bei Winterschäden



Die extreme Schneesituation, die sich seit Anfang Jänner in weiten Teilen Österreichs immer mehr zuspitzt, verursacht Schäden in Millionenhöhe. Nach ersten Schätzungen der Wiener Städtischen belaufen sich die Schäden im Jänner auf bis zu fünf Mio. Euro und übertreffen damit alle Schäden der vergangenen zwölf Jahre in diesem Monat. Wie nahe man insgesamt an die Rekordsumme von mehr als 18 Mio. Euro aus dem Jahr 2006 kommt, wird sich mit der Schneeschmelze zeigen.

Aufgrund der Entwicklung der weiterhin anhaltenden Wettersituation und der bisherigen Schadenszahlen konnte die Wiener Städtische eine Parallele zu den extremen Winterschäden im Jahr 2006 herstellen. „Vergleicht man etwa die Anzahl der von der Außenwelt abgeschnittenen Orte oder die Anzahl der Straßensperren, erinnern die Situation und die Zahlen stark an den Katastrophenwinter 2006. Damals hat die Wiener Städtische im Jänner Schäden von mehr als vier Millionen Euro verzeichnet, insgesamt waren es im ganzen Winter 18 Millionen Euro. Wir rechnen derzeit mit bis zu fünf Millionen Euro im Jänner“, so laut Vorstandsdirektorin Doris Wendler die Prognose der Wiener Städtischen.

Schneedecke verdeckt Millionenschäden

Große Teile des Landes versinken im Schnee, viele Dächer halten der enormen Last nicht Stand. Unter den Schneemassen schlummern Schäden in Millionenhöhe: „Bisher wurde nur ein Bruchteil der entstandenen Schäden gemeldet bzw. gesichtet – das wahre Ausmaß zeigt sich erst, wenn der Schnee wieder schmilzt. Doch auch das Tauwetter selbst ist gefährlich – der Schnee wird nass und schwer, die Last auf den Dächern steigt“, sagt Wendler.

Plädoyer für Sicherheit: Mensch kommt vor Dach!

Mit der zunehmenden Last auf den Dächern steigt auch die Angst der Betroffenen vor möglichen Schäden. Die regelmäßige Kontrolle der Schneelast zählt in Hinblick auf die Eigenheimversicherung zu den Obliegenheiten des Versicherungsnehmers. Doch Sicherheit geht vor – im Zweifelsfall ist es besser, sich nicht selbst auf das Dach zu wagen, um es vom Schnee zu befreien.

neuere Beiträge nächste Vienna Insurance Group News: Vienna Insurance Group (VIG) schließt Fusionen der Bankversicherungsgesellschaften erfolgreich ab aeltere Beiträge

News zu Vienna Insurance GroupMeldungen zu Vienna Insurance Group
Datum Meldung
15-01-2019VIG-Konzern hat alle Bankversicherungs-Fusionen abgeschlossen
15-01-2019Vienna Insurance Group (VIG) schließt Fusionen der Bankversicherungsgesellschaften erfolgreich ab
14-01-2019Wiener Städtische: Jahrzehnte-Rekord bei Winterschäden
27-12-2018Silvester – die teuerste Nacht des Jahres
14-12-2018Stresstest für Euro-Versicherungen - VIG hat positiv abgeschnitten
[weitere Meldungen Vienna Insurance Group >>]

Medien Berichte Vienna Insurance GroupMedia-Monitoring Vienna Insurance Group
Datum Meldung
10-01-2019Kepler Cheuvreux bestätigt für Vienna Insurance Group die Empfehlung Halten
09-01-2019JPMorgan bestätigt für Vienna Insurance Group die Empfehlung Neutral
30-11-2018Komercni Banka bestätigt für Vienna Insurance Group die Empfehlung Kaufen
12-09-2018Komercni Banka bestätigt für Vienna Insurance Group die Empfehlung Kaufen
06-09-2018VIG-Chefin Elisabeth Stadler: „Private Krankenversicherungen stützen die Sozialversicherung“
[weitere Meldungen Vienna Insurance Group >>]

ForumVienna Insurance Groupletzte Forenbeiträge Vienna Insurance Group
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa II
14.01.2019 11:58 Wiener Städtische: Jahrzehnte-Rekord bei Winterschäden
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa II
14.12.2018 19:09 Vienna Insurance Group zeigt starke Resilienz im EIOPA Stresstest
Vecernicek
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa II
05.12.2018 11:34 RE: Wiener Städtische kauft Gebäude mit künftiger Wienerberger-Zentrale
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa II
04.12.2018 16:34 Wiener Städtische kauft Gebäude mit künftiger Wienerberger-Zentrale
Warren Buffett
Vienna Insurance Group - Die Nr. 1 in Osteuropa II
03.12.2018 06:16 Günter Geyer kauft 2.500 Aktien 
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2898.14 +0.2%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Verbund-Verbund - Erste Group erhöht Kursziel von 30,50 auf 40,9 Euro
Valneva ST ehemals Intercell-Valneva mit neuem Liefervertrag für US-Militär
Allgemeines-Investmentfonds im Dezember tiefrot
Raiffeisen Bank International-Österreichs Banken kritisieren Rumäniens Steuerpläne
Mayr-Melnhof-Oö. Firma Tannpapier nun endgültig unter Dach von Mayr-Melnhof Karton
Allgemeines-Produktionsstart für Toyota GR Supra bei Magna Steyr in Graz
Allgemeines-Österreichs Unternehmen sehen verstärkt wirtschaftspolitische Risiken
B-A-L Germany Vz-B-A-L Germany AG notiert ab Mittwoch an Wiener Börse
Wolford-Strumpfkonzern Wolford rechnet für 2018/19 mit Verlust
voestalpine-voestalpine will Schienen-Geschäft von 1,4 auf 2 Mrd. Euro ausbauen
Wolford-# Strumpfkonzern Wolford rechnet nun 2018/19 mit Verlust
Wolford-Anpassung der Prognose
Vienna Insurance Group-VIG-Konzern hat alle Bankversicherungs-Fusionen abgeschlossen
Vienna Insurance Group-Vienna Insurance Group (VIG) schließt Fusionen der Bankversicherungsgesellschaften erfolgreich ab
   [weitere News >>]