Börse Kurs Änderung Kapsch TrafficCom 29.05 -3.5%      
Hoch:
Tief:
30.5 +1.3% 
28.8  -4.5% 
Börse Chart Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom

Kapsch TrafficCom

Datum/Zeit: 12.11.2018 13:11
Quelle: Kapsch TrafficCom - Presseaussendung

Kapsch TrafficCom schließt Übernahme von eTrans Systems ab


Kapsch stärkt sein Portfolio im Bereich von vernetzter Fahrzeugtechnologie

Kapsch TrafficCom (Kapsch) gibt die Übernahme von eTrans Systems (eTrans) per 1. November 2018 bekannt. eTrans ist ein im US-Bundesstaat Virginia ansässiger Lösungsanbieter für vernetzte und autonome Fahrzeuge (CAV, Connected and Autonomous Vehicles), die die Grundlage für ein breites Spektrum an Sicherheits- und Mobilitätsanwendungen bilden. Die Übernahme erweitert das Lösungsangebot von Kapsch für Verkehrsvernetzungen (V2X, Vehicle-to-everything) innerhalb des sich schnell entwickelnden Bereichs vernetzter und autonomer Fahrzeuge. eTrans gehört künftig zu Kapsch TrafficCom. Die Lösungen des übernommenen Unternehmens werden in das globale Produktportfolio von Kapsch integriert.
Durch Unterstützung eines optimierten Verkehrs- und Informationsflusses stärkt die Integration der eTrans-Lösungen die Position von Kapsch im aufstrebenden Markt für vernetzte Mobilität. Kapsch wird die technologieunabhängigen Anwendungen von eTrans für On-Board und Roadside Units in sein Portfolio aufnehmen. Diese Anwendungen unterstützen Sicherheits- und Mobilitätsdienste in der Kommunikation zwischen Fahrzeugen (V2V, Vehicle-to-Vehicle), von Fahrzeugen mit der Infrastruktur (V2I, Vehicle-to-Infrastructure) sowie zwischen Fahrzeugen und Fußgängern (V2P, Vehicle-to-Pedestrian). Die cloudbasierten intelligenten Services von eTrans ermöglichen darüber hinaus die proaktive Nutzung von V2X-Daten für das Management und den Betrieb von Verkehrssystemen. Zu den aktuellsten eTrans-Implementierungen zählen V2X-Projekte in den US-Bundesstaaten Michigan, North Carolina und Nevada sowie Lizenzvereinbarungen mit Kunden wie Renesas und Danlaw. Kapsch und eTrans arbeiten bereits bei mehreren Projekten in Nordamerika zusammen, wie etwa dem Signalphasenkorridor (SPaT, Signal Phase and Timing) in North Carolina, USA, oder dem Pilotprojekt H407 im Bereich vernetzte Fahrzeuge in Toronto, Kanada.

„Das Know-how des Teams von eTrans über Embedded-, Mobil- und IoT-Technologien wird unser Angebot im Bereich Verkehr von vernetzten und autonomen Fahrzeugen weiter optimieren“, sagt Dr.-Ing. Alexander Lewald, CTO von Kapsch TrafficCom. „Vernetzte Mobilitätstechnologien sind zunehmend auf Informationsaustausch angewiesen. Unsere integrierten Lösungen können einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser Branche leisten.“

John Estrada, CEO von eTrans, ergänzt: „Wir bei eTrans freuen uns auf die Chancen, die sich durch die Zusammenarbeit mit dem Team von Kapsch ergeben werden. In den letzten Jahren haben wir intensiv daran gearbeitet, unser Projektportfolio aufzubauen. Jetzt sind wir in der Lage, diese Lösungen einer größeren Kundengruppe anzubieten.“

neuere Beiträge nächste Kapsch TrafficCom News: Kapsch TrafficCom kauft in den USA Know-how für autonomes Fahren zu aeltere Beiträge

News zu Kapsch TrafficComMeldungen zu Kapsch TrafficCom
Datum Meldung
13-12-2018Kapsch TrafficCom liefert um 20 Mio. Euro Mautsysteme in Australien
13-12-2018Kapsch TrafficCom erhält neue Aufträge für Straßenmautsysteme in Australien
10-12-2018Tschechische Wettbewerbshüter: Lkw-Maut-Vergabe gegen Kapsch rechtens
10-12-2018Kapsch nimmt an Pilotprojekt zur Fahrzeugvernetzung in Australien teil
07-12-2018Kapsch TrafficCom trennte sich von US-Beteiligung ParkJockey Global
[weitere Meldungen Kapsch TrafficCom >>]

Medien Berichte Kapsch TrafficComMedia-Monitoring Kapsch TrafficCom
Datum Meldung
28-11-2018Oddo BHF bestätigt für Kapsch TrafficCom die Empfehlung Kaufen
21-09-2018Kapsch im Streit um tschechischen Mautbetrieb endgültig abgeblitzt
26-07-2018Kepler Cheuvreux bestätigt für Kapsch TrafficCom die Empfehlung Kaufen
22-06-2018RCB hebt für Kapsch TrafficCom die Empfehlung von Reduzieren auf Halten
20-06-2018Kepler Cheuvreux bestätigt für Kapsch TrafficCom die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen Kapsch TrafficCom >>]

ForumKapsch TrafficComletzte Forenbeiträge Kapsch TrafficCom
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
13.12.2018 11:25 Kapsch TrafficCom liefert um 20 Mio. Euro Mautsysteme in Australien
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
11.12.2018 11:55 Tschechische Wettbewerbshüter: Lkw-Maut-Vergabe gegen Kapsch rechtens
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
10.12.2018 12:40 Kapsch nimmt an Pilotprojekt zur Fahrzeugvernetzung in Australien teil
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
07.12.2018 12:19 5 Mio. Sonderertrag
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
24.11.2018 11:01 2. Quartal zeigt leicht nach oben
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2911.96 +0.1%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Konjunktur-Deutsche Wirtschaft verzeichnet im Dezember schwächstes Wachstum seit vier Jahren
Konjunktur-Schwächstes Wirtschaftswachstum der Eurozone im Dezember seit vier Jahren
Allgemeines-Pro-Kopf-Verbrauch betrug zwischen 54% und 132% des EU-Durchschnitts
Allgemeines-Cloud-Computing-Dienste von mehr als jedem vierten Unternehmen in der EU genutzt
Konjunktur-Quote der offenen Stellen im Euroraum bei 2,1%
Allgemeines-Jährliches Wachstum der Arbeitskosten im Euroraum bei 2,5%
Österreich-„profil“: Scharfe Kritik an Österreichs EU-Ratspräsidentschaft
Allgemeines-„profil“-Umfrage: Kurz büßt in Kanzlerfrage ein
Post-Post - Sonder-Aufsichtsrat nach geplatztem Deal mit FinTech Gruppe
Vienna Insurance Group-Stresstest für Euro-Versicherungen - VIG hat positiv abgeschnitten
Allgemeines-S&P 500: Der US-Leitindex befindet weiterhin in einer Seitwärtsbewegung mit erhöhter Volatilität
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Abwärtstrend
Allgemeines-Globale Aktien
AMAG-Halten-Empfehlung bestätigt, Kursziel auf EUR 38 gesenkt
   [weitere News >>]