Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 14.07.2018 11:03
Quelle: Allgemeines - Presseaussendung

„profil“-Umfrage: FPÖ schwächelt in der Sonntagsfrage


Negatives Zeugnis für Regierung bei Bildung, Gesundheit und Sozialem. Gute Werte bei Zuwanderung und Wirtschaft

Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, legen ÖVP (34%) und SPÖ (29%) in der Sonntagsfrage zu. Laut der von Unique research für „profil“ durchgeführten Umfrage fällt die FPÖ auf 24% (minus 1 Prozentpunkt). Die NEOS rutschen auf 5% (Juni: 7%), die Liste Pilz auf 2% (Juni: 3%). Die Grünen stagnieren bei 4%.

In der fiktiven Kanzlerfrage steigert sich Sebastian Kurz auf 36% (+ 2 Prozentpunkte), SPÖ-Chef Christian Kern legt drei Prozentpunkte zu und liegt nun bei 22%. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache stagniert bei 12%. Die neue NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger steigt mit mageren 2% in die Wertung ein, Matthias Strolz brachte es im Vormonat noch auf 6%.

Nicht überzeugen kann die Regierung derzeit in der Sozialpolitik. Eine relative Mehrheit von 43% bewertet die Arbeit der schwarz-blauen Koalition in diesem Bereich „schlechter“ als die der Vorgänger-Regierung, 28% sehen die Leistung „ungefähr gleich“, nur 19% bewerten sie „besser“. Ein negativer Saldo ergibt sich auch in der Gesundheitspolitik (besser: 18% / schlechter: 35%), der Bildungspolitik (besser: 21% / schlechter: 28%) und der Schaffung von Arbeitsplätzen (besser: 25% / schlechter: 26%).

Gute Werte kann die Regierung dagegen in der Zuwanderungs- und Asylpolitik verbuchen: 53% sehen in diesem Bereich eine bessere Arbeit, nur 25% bewerten sie „schlechter“. Die Wirtschaftspolitik von Schwarzblau gefällt 35% der Befragten „besser“, 23% finden sie „schlechter“.

Die Zufriedenheit mit der Regierungsarbeit hat sich im Vergleich zum Mai nur marginal verschlechtert: Waren vor zwei Monaten noch 53% „sehr“ oder „eher zufrieden“, sind es nun 52%. „Weniger“ oder „gar nicht zufrieden“ zeigen sich 44% (plus 3 Prozentpunkte).

(n = 800, maximale Schwankungsbreite +/- 3,5 %).

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: AUA-KV wieder auf Kurs - Betriebsversammlung am 25. Juli abgesagt aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
18-11-2018Top Listings von NYSE und NASDAQ im global market handelbar Neue Börse Nachricht
18-11-2018IVA wird sich an der Neugründung eines gemeinnützigen Vereins IVA-neu nicht beteiligen Neue Börse Nachricht
18-11-2018Gesamte landwirtschaftliche Erzeugung in der EU 2017 um 6,2% gegenüber 2016 gestiegen Neue Börse Nachricht
18-11-2018Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 2,2% gestiegen Neue Börse Nachricht
17-11-2018„profil“-Umfrage: Kurz hebt in der Kanzlerfrage ab
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
16-11-2018Beim Geld sind Metaller noch weit auseinander
16-11-2018Wirtschaftsklima: Die Zeichen stehen auf Regen, nicht auf Sturm
15-11-2018Aus für den billigen Strom aus Deutschland
15-11-2018Global rund zehn Prozent Atomstrom
15-11-2018Nur noch 5555 Dollar - Massiver Kurssturz bei Bitcoin & Co
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3134.1 -0%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Top Listings von NYSE und NASDAQ im global market handelbar
Allgemeines-IVA wird sich an der Neugründung eines gemeinnützigen Vereins IVA-neu nicht beteiligen
Allgemeines-Gesamte landwirtschaftliche Erzeugung in der EU 2017 um 6,2% gegenüber 2016 gestiegen
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 2,2% gestiegen
Allgemeines-„profil“-Umfrage: Kurz hebt in der Kanzlerfrage ab
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben uneinheitliche Signale
ATX (Wiener Börse Index) -Der ATX befindet sich weiterhin in einem Abwärtstrend
Allgemeines-Globale Aktien
Raiffeisen Bank International-Starkes Q3-Ergebnis, Aktie deutlich unterbewertet
Mayr-Melnhof-3Q18 Zahlen eine Spur unter den Erwartungen, 4. Quartal wird herausfordernd
Flughafen Wien-Q3-Zahlen übertreffen Erwartungen, Ausblick 2018 bestätigt, Passagierprognose angehoben
DO & CO-Nettoergebnis (1H18/19) über Erwartungen, Pipeline bleibt vielversprechend
Post-1-3Q18 Zahlen im Rahmen unserer Erwartungen, Ausblick mit ein paar Fragezeichen
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
   [weitere News >>]