Brse Kurs nderung Kapsch TrafficCom 37.2 +0.4%      
Hoch:
Tief:
37.2 +0.4% 
36.2  -2.3% 
Brse Chart Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom

Kapsch TrafficCom

Datum/Zeit: 14.06.2018 11:37
Quelle: APA

Kapsch kämpft in Prag mit täglichen Beschwerden um Lkw-Mautvertrag


Um so eine eventuelle Unterzeichnung mit dem Sieger der umstrittenen Ausschreibung zu verhindern



Der Mautsystemanbieter KapschTrafficCom kämpft mit außergewöhnlichen Mitteln um einen lukrativen 10-Jahres-Vertrag des Prager Verkehrsministeriums für den Betrieb des Lkw-Mautsystems in Tschechien. Laut Tageszeitung "Mlada fronta Dnes" (Online), schickt Kapsch jeden Tag eine Beschwerde ans Ministerium, um eine Unterzeichnung des Vertrags mit einer Konkurrenzfirma zu verhindern.

Das Verkehrsministerium darf nämlich keinen Vertrag unterzeichnen, ehe es nicht alle Beschwerden gegen die Ausschreibung erledigt hat.

Kapsch betreibt das Lkw-Mautsystem seit 2007 und nahm auch an der neuen Ausschreibung für den Betrieb von Jänner 2020 bis Ende 2029 teil. Kapsch unterlag jedoch einem slowakisch-tschechischen Konsortium der Firmen SkyToll und CzechToll. Im Mai hob die tschechische Wettbewerbsbehörde (UOHS) die Ausschreibung nach einer Kapsch-Beschwerde auf, weil das Verkehrsministerium die Unterlagen auf USB-Speichersticks an die Interessenten übergeben habe, wobei der Inhalt nicht in allen Fällen gleich gewesen sein soll.

Der tschechische Verkehrsminister Daniel Tok berief gegen diese UOHS-Entscheidung und auch Premier Andrej Babis unterstützte diese Vorgangsweise. Laut Tok und Babis waren die Fehler bei der Ausschreibung aber "nicht schwerwiegend" gewesen. Außerdem habe SkyToll/CzechToll den günstigsten Preis angeboten, argumentierten sie.

Die Aufhebung des Auswahlverfahrens ist damit noch nicht rechtskräftig. Kapsch wolle nun mit seinen Beschwerden verhindern, dass das Ministerium schließlich doch einen Vertrag mit dem ursprünglich siegreichen Konsortium unterzeichnet, so die Zeitung.

Ähnlich war 2016 - schließlich erfolglos - auch SkyToll mit einer Serie von Beschwerden an das Verkehrsministerium gegen Kapsch vorgegangen, als das Ministerium eine dreijährige Vertragsverlängerung mit der österreichischen Firma beschlossen hatte. Die börsennotierte österreichische Kapsch sei jetzt aber gründlicher, weil sie die Beschwerden im Unterschied zu SkyToll auch an den Wochenendtagen schicke, schreibt die Zeitung.

(Schluss) ps/sp/cs

 ISIN  AT000KAPSCH9
 WEB   http://www.kapsch.net

nchste Kapsch TrafficCom News: Prag beruft gegen Aufhebung der Lkw-Mautausschreibung aeltere Beitrge

News zu Kapsch TrafficComMeldungen zu Kapsch TrafficCom
Datum Meldung
14-06-2018Kapsch kämpft in Prag mit täglichen Beschwerden um Lkw-Mautvertrag
23-05-2018Prag beruft gegen Aufhebung der Lkw-Mautausschreibung
09-05-2018Kapsch TrafficCom begrüßt Vergabestopp in Tschechien
09-05-2018Tschechisches Kartellamt stoppte Vergabe von Lkw-Mautsystem
26-04-2018Kapsch reicht Beschwerde gegen Maut-Auftrag an SkyToll/CzechToll ein
[weitere Meldungen Kapsch TrafficCom >>]

Medien Berichte Kapsch TrafficComMedia-Monitoring Kapsch TrafficCom
Datum Meldung
07-03-2018RCB reduziert fr Kapsch TrafficCom die Empfehlung von Halten auf Reduzieren
28-02-2018Kepler Cheuvreux besttigt fr Kapsch TrafficCom die Empfehlung Kaufen
27-02-2018Test mit automatisierten Fahrzeugen
24-01-2018Kapsch TrafficCom - das Potenzial wird verringert
22-01-2018Polen stoppt Maut-Ausschreibung: Kapsch TrafficCom zittert um Grokunden
[weitere Meldungen Kapsch TrafficCom >>]

ForumKapsch TrafficComletzte Forenbeitrge Kapsch TrafficCom
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
15.06.2018 05:51 Kapsch kämpft in Prag mit täglichen Beschwerden um Lkw-Mautvertrag
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
24.05.2018 07:41 Prag beruft gegen Aufhebung der Lkw-Mautausschreibung
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
11.05.2018 06:17 Tschechisches Kartellamt stoppte Vergabe von Lkw-Mautsystem
byronwien
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
26.04.2018 16:44 RE: Kapsch reicht Beschwerde gegen Maut-Auftrag an SkyToll/CzechToll ein
Warren Buffett
Kapsch TrafficCom legt nach Kurskorrektur am Freitag wieder ordentlich zu
26.04.2018 14:18 Kapsch reicht Beschwerde gegen Maut-Auftrag an SkyToll/CzechToll ein
weitere Foren Beitrge aeltere Beitrge



ATX (Wiener Börse Index) : 3349.25 -0.8%  ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Uniqa-Insider-Transaktion: Vorstand Peter Humer kauft 940 Aktien
Uniqa-Insider-Transaktion: Vorstand Alexander Bockelmann kauft 600 Aktien
Unternehmens Invest-Insider-Transaktion: Vorstand Paul Neumann kauft 700 Aktien
Unternehmens Invest-Insider-Transaktion: Vorstand Rudolf Knnz kauft 1.037 Aktien
Wienerberger-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wilhelm Rasinger kauft 1.000 Aktien
Uniqa-Insider-Transaktion: Vorstand Sabine Usaty-Seewald kauft 840 Aktien
Erste Group Bank-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Maximilian Hardegg kauft 200 Aktien
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 0,9% gesunken
Konjunktur-Erwerbsttigkeit sowohl im Euroraum als auch in der EU28 um 0,4% gestiegen
Konjunktur-berschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Hhe von 16,7 Mrd. Euro
Allgemeines-Jhrliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,9% gestiegen
Allgemeines-Jhrliches Wachstum der Arbeitskosten im Euroraum bei 2,0%
Allgemeines-S&P 500: Der US-Leitindex drfte sich in einer Spanne zwischen circa 2.760 - 2.830 Punkten bewegen
ATX (Wiener Börse Index) -Noch ist der Blick eher nach unten gerichtet
   [weitere News >>]