Börse Kurs Änderung RHI Magnesita 51.2 +3.7%      
Hoch:
Tief:
52.24 +5.5% 
49.38  -0% 
Börse Chart RHI Magnesita
RHI Magnesita

RHI Magnesita

Datum/Zeit: 13.11.2017 08:50
Quelle: APA

RHI Magnesita steigerte nach neun Monaten Umsatz und Ergebnis


Umsatz stieg um 9,3 Prozent auf 2,05 Mrd. Euro - EBITA um 23,7 Prozent auf 225 Mio. Euro verbessert - Zusammenschluss-Synergien von 70 Mio. Euro/Jahr bis 2020



Der seit kurzem an der Londoner Börse notierte fusionierte RHI Magnesita-Konzern konnte in den ersten neuen Monaten des laufenden Geschäftsjahres bei Umsatz und Ergebnis zulegen. Der Umsatz des kombinierten Unternehmens stieg gegenüber dem Vergleichszeitraum um 9,3 Prozent auf 2,05 Mrd. Euro, das EBITA um 23,7 Prozent auf 224,6 Mio. Euro. Die EBITA-Marge betrug 10,9 Prozent.

Für das Gesamtjahr 2017 erwartet das Unternehmen für den Umsatz einen Anstieg im hohen einstelligen Prozentbereich, "der deutlich über dem Wachstum unserer Kundenindustrien liegen sollte", so das Unternehmen am Montag in einem Trading Update.

Die regionale Stahlproduktion entwickle sich weiterhin stark und die globalen Outputmengen liegen laut der World Steel Association um 5,2 Prozent über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Stahlproduktion in Brasilien stieg um 9 Prozent, in China und Indien um 5 Prozent bzw. 6 Prozent und in Nordamerika sowie der Europäischen Union um 4 Prozent. Die Performance der Division Stahl von RHI Magnesita spiegle diese Entwicklung mit einer höheren Handelstätigkeit als im Vergleichszeitraum des Vorjahres wider, heißt es.

Die Entwicklung der Division Industrial entspreche den Erwartungen. Auf Business Unit-Ebene habe sich der Geschäftsbereich Zement/Kalk insbesondere in Brasilien und der Region Asien/Pazifik stark entwickelt, während UEC (Umwelt, Energie, Chemie) vor allem aufgrund von geringeren Bautätigkeiten in Nordamerika unter den Erwartungen lag. Für das 4. Quartal geht das Management von einem Umsatzzuwachs in der Division Industrial aus. Im Gesamtjahr sollte der Umsatz den Erwartungen des Managements entsprechen.

Am Zusammenschluss werde weiter gearbeitet, die angestrebten Synergien von 70 Mio. Euro per anno sollten bis 2020 erreicht werden.

Zur Finanzlage heißt es, dass das Verhältnis von Nettoverschuldung/EBITDA nach dem Listing unter 2,5x (unter Berücksichtigung der Auszahlung der Barabfindungen) und damit deutlich unter dem in der Bekanntgabe des Zusammenschlusses erwarteten Wert vor einem Jahr liege. Der Fokus richte sich weiterhin auf die Reduktion des Working Capitals sowie die Cash-Generierung. Das Unternehmen sei weiterhin solide finanziert mit hoher Liquidität und einem robusten Bilanz- und Schuldenabbauprofil.

Zusätzlich zum starken Cashflow aus dem Grundgeschäft erwartet das Management bis zum Jahresende Erlöse von 40 Mio. Euro aus der Abgabe des Magnesia-Carbon-Geschäfts von Magnesita und des RHI Dolomitgeschäfts jeweils in der EU sowie eine zusätzliche Working Capital Monetisierung von 15 Mio. Euro.

(Schluss) ggr/phs

 ISIN  NL0012650360
 WEB   http://www.rhi-ag.com

neuere Beiträge nächste RHI Magnesita News: RHI Magnesita kauft schwedische Messtechnikgruppe Agellis aeltere Beiträge

News zu RHI MagnesitaMeldungen zu RHI Magnesita
Datum Meldung
26-06-2018RHI Magnesita investiert 20 Mio. Euro in Dolomitwerk in China
05-06-2018RHI-Magnesita-Finanzchef Lopes verlässt das Unternehmen
11-05-2018Starkes Ergebnis im 1. Quartal 2018 (positiv)
08-05-2018RHI Magnesita denkt über Erweiterung der Werke in Österreich nach
08-05-2018RHI Magnesita verbuchte im 1. Quartal Umsatz- und Gewinnplus
[weitere Meldungen RHI Magnesita >>]

Medien Berichte RHI MagnesitaMedia-Monitoring RHI Magnesita
Datum Meldung
04-06-2018Rohstoffpreis-Play
08-05-2018Vollauslastung bei Feuerfest-Hersteller RHI Magnesita
30-01-2018RHI Magnesita - neue Coverage
22-01-2018RHI Magnesita - der Neue ist der größte Optimist
20-12-2017„RHI neu“ tut die Londoner Börse gut
[weitere Meldungen RHI Magnesita >>]

ForumRHI Magnesitaletzte Forenbeiträge RHI Magnesita
Warren Buffett
RHI - Vor der Fusion mit Magnesita
26.06.2018 13:01 RHI Magnesita investiert 20 Mio. Euro in Dolomitwerk in China
Warren Buffett
RHI - Vor der Fusion mit Magnesita
11.06.2018 08:31 Finanzchef Lopes verlässt das Unternehmen
Warren Buffett
RHI - Vor der Fusion mit Magnesita
12.05.2018 11:33 Starkes Ergebnis im 1. Quartal 2018
Warren Buffett
RHI - Vor der Fusion mit Magnesita
09.05.2018 11:09 RE: Ganzen Rest verkauft zu 37,45
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3311.85 +0.9%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister zeigt Grüne und Journalistin an
BUWOG-Grasser-Prozess - Kritik der Journalistengewerkschaft
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister mit wenig Wahrnehmung zur Causa Linz
Verbund-Höhere Preise und Wasserführung helfen Verbund 2018 bei Gewinnsprung
BUWOG-Grasser-Prozess - Kein Ausschluss von Falter-Chefredakteur Klenk
BUWOG-# Grasser-Prozess - Kein Ausschluss von Falter-Chefredakteur Klenk
Verbund-# Verbund sieht 2018 nun 950 (870) Mio EBITDA/Nettogewinn 370 (320) Mio
BUWOG-Grasser-Prozess - Richterin lehnte Antrag auf Verbot der Ticker ab
BUWOG-# Grasser-Prozess - Richterin lehnte Antrag auf Verbot der Ticker ab
Allgemeines-G R A F I K - Verbraucherpreisindex Juni 2018
Allgemeines-Spritpreise trieben Juni-Inflation auf 2,0 Prozent
Telekom Austria-Telekom Austria: Bis Juni mehr Umsatz, Abschreibung drückte Ergebnis
Telekom Austria-Telekom Austria: Abschreibung drückte Ergebnis im 2. Quartal
Telekom Austria-# Telekom Austria: Nettogewinn sank in Q2 auf 58 (113) Mio. Euro
   [weitere News >>]