Konjunktur

Konjunktur

Datum/Zeit: 09.07.2017 12:22
Quelle: Eurostat

Leistungsbilanzüberschuss der EU28 von 58,9 Mrd. Euro


Überschuss von 38,8 Mrd. Euro in der Dienstleistungsbilanz

Die saisonbereinigte Leistungsbilanz innerhalb der Zahlungsbilanz der EU28 verzeichnete im ersten Quartal 2017 einen Überschuss von 58,9 Mrd. Euro (1,6% des BIP), ein Anstieg gegenüber einem Überschuss von 52,9 Mrd. Euro (1,4% des BIP) im vierten Quartal 2016 sowie gegenüber einem Überschuss von 57,4 Mrd. Euro (1,5% des BIP) im ersten Quartal 2016. Dies geht aus Schätzungen hervor, die von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht werden.

Im ersten Quartal 2017 erhöhte sich der Überschuss der Dienstleistungsbilanz (auf Grundlage saisonbereinigter Daten) im Vergleich zum vierten Quartal 2016 (+38,8 Mrd. gegenüber +15,8 Mrd.). Der Überschuss der Warenbilanz verringerte sich (+33,9 Mrd. gegenüber +43,3 Mrd.), ebenso wie der Überschuss der Primäreinkommensbilanz (+8,3 Mrd. gegenüber +12,6 Mrd.). Das Defizit der Sekundäreinkommensbilanz nahm zu (-22,1 Mrd. gegenüber -18,8 Mrd.).



Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Konjunktur News: Absatzvolumen im Einzelhandel im Euroraum um 0,4% gestiegen aeltere Beiträge

News zu KonjunkturMeldungen zu Konjunktur
Datum Meldung
21-01-2018Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,5% gestiegen
21-01-2018Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 26,3 Mrd. Euro
14-01-2018Arbeitslosenquote im Euroraum bei 8,7%
14-01-2018Industrieproduktion im Euroraum um 1,0% gestiegen
14-01-2018Leistungsbilanzüberschuss der EU28 von 69,4 Mrd. Euro
[weitere Meldungen Konjunktur >>]

Medien Berichte KonjunkturMedia-Monitoring Konjunktur
Datum Meldung
18-01-2018Chinas Wirtschaft wuchs 2017 um 6,9 Prozent
15-01-20182018 bringt das größte globale Wirtschaftswachstum seit 2011
15-01-2018 Wiener Wirtschaft soll heuer um 2,5 Prozent wachsen
11-01-2018Chinesischer Premier rechnet für 2017 mit Wachstum von 6,9 Prozent
10-01-2018Die Weltwirtschaft wächst am Limit
[weitere Meldungen Konjunktur >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3649.78 +0.2%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Konjunktur-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,5% gestiegen
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 26,3 Mrd. Euro
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,4% gesunken
Allgemeines-Hauspreise im Euroraum um 4,1% gestiegen
Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land-Insider-Transaktion: Vorstand Simon Radford kauft 8.532 Aktien
Atrium European Real Estate eh. Meinl European Land-Insider-Transaktion: Vorstand Andrew Wignall kauft 8.532 Aktien
Frauenthal-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Johannes Strohmayer verkauft 4.830 Aktien
Immofinanz-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Philipp Amadeus Obermair kauft 250 Aktien
OMV-OMV-Chef Seele: Asiatische Banken könnten Nordstream 2 finanzieren
Allgemeines-S&P 500: DMI gibt kündigt das baldige Ende der starken Aufwärtsdynamik an
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: neue Höchststände, kurzfristige Konsolidierung würde nicht überraschen
Allgemeines-Ausblick Globale Aktien: Seitwärtsbewegung der wichtigsten Leitindizes wahrscheinlich
Schoeller-Bleck.-Vorläufige 2017 Ergebnisse stark wie erwartet
Flughafen Wien-Passagierwachstum in 2017 besser als erwartet, Ausblick für 2018 optimistisch
   [weitere News >>]