Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 17.06.2017 14:05
Quelle: Eurostat

Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,4% gesunken


Rückgang in der EU auf 1,6%

Die jährliche Inflationsrate im Euroraum lag im Mai 2017 bei 1,4%, gegenüber 1,9% im April. Ein Jahr zuvor hatte sie -0,1% betragen. Die jährliche Inflationsrate in der Europäischen Union lag im Mai 2017 bei 1,6%, gegenüber 2,0% im April. Ein Jahr zuvor hatte sie -0,1% betragen. Diese Daten werden von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht.

Die niedrigsten jährlichen Raten wurden in Irland (0,0%), Rumänien (0,5%), Dänemark und den Niederlanden (je 0,7%) gemessen. Die höchsten jährlichen Raten wurden in Estland (3,5%), Litauen (3,2%) und dem Vereinigten Königreich (2,9%) verzeichnet. Gegenüber April 2017 ging die jährliche Inflationsrate in vierundzwanzig Mitgliedstaaten zurück, blieb in einem unverändert und stieg in drei an.

Der stärkste Aufwärtsimpuls für die jährliche Inflation im Euroraum kam von den Teilindizes Kraftstoffe für Verkehrsmittel (+0,19 Prozentpunkte, Pp.), Beherbergungsdienstleistungen (+0,07 Pp.) und Flüssige Brennstoffe (+0,06 Pp.), während Telekommunikation (-0,10 Pp.), Bekleidungsartikel (-0,06 Pp.) und Sozialschutz (-0,04 Pp.) am stärksten senkend wirkten.

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Börse Wien bietet nun auch Handel mit DAX-Aktien an aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
21-06-2018Bilfinger will vier Österreich-Gesellschaften zusammenlegen
20-06-2018Kika/Leiner - Weiter Warten auf Signa-Unterschrift
20-06-2018Allianz: Konjunkturaufschwung im Euroraum hält an
19-06-2018Google Home soll jetzt auch österreichische Wohnzimmer erobern
19-06-2018Neue Zusammensetzung von VÖNIX – Nachhaltigkeitsindex an der Wiener Börse
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
21-06-2018Arbeitszeit: „Zwölf Stunden nur freiwillig“
21-06-2018Juncker: US-Zölle widersprechen "jeder Logik und Geschichte"
20-06-2018Ungarns Forint auf Talfahrt
20-06-2018EZB-Ratsmitglied nennt früheres Zeitfenster für Zinserhöhung
20-06-2018Gewerkschaft plant Demo gegen Zwölf-Stunden-Tag
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Bär 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3246.2 -0.1%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Lenzing-Lenzing plant mit Partner in Brasilien Zellstoffwerk um 1 Mrd. Dollar
Lenzing-# Lenzing plant mit Partner in Brasilien Zellstoffwerk um 1 Mrd. Dollar
BUWOG-Grasser-Prozess - Grasser: Wollte Meischbergers Quelle nicht wissen
Raiffeisen Bank International-RBI bestätigt 62 Cent Dividende und holt Gaal in den Aufsichtsrat
CA Immobilien-GfK mietet 2.300 m² im CA Immo-Büroprojekt ViE am Donaukanal
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister wollte vieles wissen, aber nicht alles
Österreichische Staatsdruckerei-Staatsdruckerei droht wegen Streubesitz Rausschmiss von Wiener Börse
BUWOG-Grasser-Prozess - Grasser: 960 Mio. Euro nicht Vergabe-entscheidend
ATX (Wiener Börse Index) -Wiener Börse Teil der europäischen Top-Mannschaft der Börsenbetreiber
Österreichische Staatsdruckerei-Private Staatsdruckerei sieht sich für Staatsaufträge gut gerüstet
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister sieht eigene Rolle bei Buwog gering
BUWOG-Grasser-Prozess - Grasser steht den zweiten Tag Rede und Antwort
Allgemeines-Bilfinger will vier Österreich-Gesellschaften zusammenlegen
BUWOG-Buwog: Vonovia verlangt Ausschluss der Minderheitsaktionäre
   [weitere News >>]