Börse Kurs Änderung PORR 70 +0.7%      
Hoch:
Tief:
70 +0.7% 
70 +0.7% 
Börse Chart PORR
PORR

PORR

Datum/Zeit: 02.10.2014 16:11
Quelle: PORR - Presseaussendung

PORR: Abspaltung des Immobilienbereichs



Wie bereits im Zuge ihrer Halbjahrespressekonferenz angekündigt, hat die PORR AG auf ihrem Weg zu einer klareren Fokussierung ihrer Geschäftstätigkeit einen wichtigen Schritt getan. Der Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an der UBM Realitätenentwicklung AG ("UBM") eröffnet der PORR AG die Möglichkeit, alle bisherigen Aktivitäten im Immobilienbereich vom Baugeschäft mit einer verhältniswahrenden Spaltung abzuspalten und in der neuen PIAG AG zu vereinen. Jeder Aktionär der PORR AG soll für eine PORR-Aktie auch eine PIAG-Aktie erhalten. Der Aufsichtsrat der PORR AG hat diesem strategischen Plan des Vorstands bereits zugestimmt. Für den 29. Oktober wird dazu eine a.o. Hauptversammlung einberufen.

Künftig entstehen zwei eigenständige börsennotierte Konzerne, und zwar die PORR AG und ihre kompletten Aktivitäten im Baubereich und die PIAG AG mit ihren zugeordneten Aktivitäten der UBM sowie der Strauss & Partner-Gruppe ("Strauss & Partner"). Beide Konzerne werden in Hinkunft mit jeweils deutlich geschärftem Unternehmensprofil ihre Stärken klarer einsetzen können. Die PIAG AG wird Muttergesellschaft von UBM sowie Strauss & Partner und soll in der ersten Hälfte des kommenden Jahres mit der UBM verschmolzen werden. Die PORR AG bleibt nach der Spaltung wie bisher ein führender Baukonzern in Europa mit unverändertem Tätigkeitsbereich und Größe.

PORR-Generaldirektor Karl-Heinz Strauss zur Entscheidung für die Spaltung: "Durch die Mehrheitsübernahme der UBM schaffen wir zusammen mit den nicht betriebsnotwendigen Immobilien der PORR AG sowie den Immobilienentwicklungsaktivitäten von Strauss & Partner einen eigenständigen Immobiliendevelopmentkonzern von europäischem Format. Sowohl die PORR AG als auch PIAG AG profitieren von dieser Maßnahme. Die PORR verbessert ihre Bilanz- und Ertragskennzahlen durch den Wegfall der Kapitalbindung in Development-Projekten sowie nicht betriebsnotwendigen Immobilien und schafft auch eine deutliche Verringerung der Nettoverschuldung. Die PIAG wiederum erreicht die Größe für einen sinnvollen eigenständigen Auftritt am Kapitalmarkt."

PIAG - ein Immobilienentwickler von europäischem Format
Künftig sollen mehr als 75% der Projektentwicklungen in Deutschland. Österreich, Polen und Tschechien erfolgen. In anderen Märkten - unter anderem den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, der Schweiz und Frankreich - werden selektive Projekte umgesetzt. Der Schwerpunkt wird auf den Asset Klassen "Office" (Büroimmobilien), "Hotels" (renditestarke Hotels), "Residential" (Wohnimmobilien), "Commercial" (z.B. Logistikbauten sowie Shopping Center) und "Gewerbliche Sonderimmobilien" (z.B. medizinische und Bildungseinrichtungen) liegen.

Karl-Heinz Strauss: "Wir als Vorstand der PORR AG sind überzeugt, dass die vorgeschlagene Abspaltung des Immobilienbereichs aus dem PORR-Konzern zu einer Wertsteigerung der PORR führt und damit einen Mehrwert für die Aktionäre schafft. Darüber hinaus können die PORR-Aktionäre an der Wertentwicklung des neu entstehenden eigenständigen Immobiliendevelopmentkonzerns PIAG voll partizipieren."

neuere Beiträge nächste PORR News: Neue Leiterin der Konzernkommunikation aeltere Beiträge

News zu PORRMeldungen zu PORR
Datum Meldung
20-10-2014Neue Leiterin der Konzernkommunikation
02-10-2014Abspaltung des Immobilienbereichs
02-10-2014Einberufung der außerordentlichen Hauptversammlung
31-08-2014"Spin-off" des Immobilienbereichs geplant
30-04-2014Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte
[weitere Meldungen PORR >>]

Medien Berichte PORRMedia-Monitoring PORR
Datum Meldung
12-04-2018 Größtes Tunnelbauprojekt: Porr bekam den Zuschlag
21-07-2017 Porr übernimmt Salzburger Hinteregger-Gruppe zur Gänze
30-05-2017 Trotz Plus bei Aufträgen macht Porr mehr Verlust
24-04-2017 Bahn: Großauftrag für Porr aus Polen
29-11-2016 Baukonzern Porr profitiert von Auftragsrekord
[weitere Meldungen PORR >>]

ForumPORRletzte Forenbeiträge PORR
firststax
Porr auf festen Fundament oder im Sumpf versunken
05.07.2019 21:31 RE: Wenn der Bauhelm im Notfall Hilfe holt
Hagen
Porr auf festen Fundament oder im Sumpf versunken
05.07.2019 20:04 RE: Wenn der Bauhelm im Notfall Hilfe holt
Warren Buffett
Porr auf festen Fundament oder im Sumpf versunken
05.07.2019 19:52 interessantWenn der Bauhelm im Notfall Hilfe holt
Warren Buffett
Porr auf festen Fundament oder im Sumpf versunken
03.07.2019 12:41 Porr saniert Flughafenpiste in Bukarest
Warren Buffett
Porr auf festen Fundament oder im Sumpf versunken
05.05.2019 10:18 Vorläufige Zahlen bestätigt, Ausblick 2019 noch nicht konkretisiert
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2953.9 -0.8% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
DO & CO-Do&Co darf eigene Aktien erwerben
Addiko Bank-Addiko - Nach Börsengang derzeit fünf Großaktionäre
Post-shöpping-at vereint derzeit 600 Händler
BUWOG-Grasser-Prozess - Verhandlungsunfähigkeit von Plech wird geprüft
Allgemeines-Neues Inflationstool der OeNB online - ermöglicht die Berechnung der persönlichen Inflationsrate
Allgemeines-Google arbeitet nicht mehr mit Viagogo als Werbekunden zusammen
Addiko Bank-US-Investmentriese bei Addiko eingestiegen
voestalpine-voestalpine - Deutsche Bank senkt Kursziel von 32,0 auf 30,0 Euro
voestalpine-voestalpine - Jefferies senkt Kursziel von 30,0 auf 28,0 Euro
Flughafen Wien-Am Flughafen Wien-Schwechat ist ein neuer Hangar fertig
Allgemeines-Juni-Inflation auf 1,6 Prozent gefallen, Wohnen und Energie teurer
Telekom Austria-# Telekom Austria - Gewinn im 2. Quartal auf 70 Mio. Euro gestiegen
Schlumberger St.-Schlumberger: FPÖ-Landesrat will Standort-Reputation aufrechterhalten
BUWOG-Grasser-Prozess - Zeugen mit wenig Wahrnehmung zu Grasser
   [weitere News >>]