Brse Kurs nderung bet-at-home 83.21 -0%      
Hoch:
Tief:
83.44 +0.3% 
82.36  -1% 
Brse Chart bet-at-home
bet-at-home

bet-at-home

Datum/Zeit: 11.08.2014 10:00
Quelle: bet-at-home - Presseaussendung

Weitere Ergebnissteigerung im 1. Halbjahr 2014 - positiver Ergebnisbeitrag in Q2



- Ergebnis vor Steuern um 1,9 Mio. EUR auf 9,3 Mio. EUR erhht (1. HJ 2013: 7,4 Mio. EUR)
- Rohertrag konnte um 27,9 % auf 53,1 Mio. EUR gesteigert werden (1. HJ 2013: 41,5 Mio. EUR)
- Erhhter Marketingaufwand durch internationale Werbekampagnen zur Fuball-WM in Brasilien
- Stabile Vermgensstruktur
- Liquide Mittel und Wertpapiere bei 33,4 Mio. EUR

Im ersten Halbjahr 2014 gelang es dem brsennotierten Online-Sportwetten und Online-Gaming Anbieter seinen Erfolgsweg erneut fortzusetzen und die Fuball-Weltmeisterschaft in Brasilien fr die Steigerung des Bekanntheitsgrades bei gleichzeitigem wirtschaftlichem Erfolg fr sich zu nutzen.

berproportionale Ergebnisentwicklung
Durch die positive Rohertragsentwicklung sowie die anhaltende Reduzierung der sonstigen Aufwnde konnte die Ergebnisentwicklung des bet-at-home.com AG Konzerns trotz des erhhten Werbeaufwands im Zuge der WM 2014 im Vergleich zur Vorjahresperiode deutlich gesteigert werden. So konnte im 1. Halbjahr 2014 ein EBITDA in Hhe von 8,8 Mio. EUR erreicht werden und lag damit um 1,6 Mio. EUR ber dem Vergleichswert des Vorjahres (1. HJ 2013: 7,3 Mio. EUR). Auch das EBIT erhhte sich aufgrund der positiven Entwicklungen in der Berichtsperiode um 1,5 Mio. EUR auf 8,5 Mio. EUR (1. HJ 2013: 6,9 Mio. EUR).

Trotz hoher Marketingaufwendungen im Rahmen der WM 2014 konnte im 2. Quartal 2014 zwischen April und Juni ein sehr zufriedenstellender Ergebnisbeitrag erwirtschaftet werden. Demnach erzielte der bet-at-home.com AG Konzern im 2. Quartal 2014 ein EBITDA von 0,8 Mio. EUR und ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von 1,0 Mio. EUR.

Durch die Veranlagung des hohen Bestands an liquiden Mitteln sowie der Gewhrung kurzfristiger Darlehen zu fremdblichen Konditionen an den Mehrheitseigentmer der bet-at-home.com AG konnte im 1. Halbjahr 2014 das Konzernfinanzergebnis auf 0,8 Mio. EUR verdoppelt werden (1. HJ 2013: 0,4 Mio. EUR).

Im 1. Halbjahr 2014 betrgt demnach das Ergebnis vor Steuern (EBT) 9,3 Mio. EUR und liegt damit um 1,9 Mio. EUR ber dem Vergleichswert des Vorjahres (1. HJ 2013: 7,4 Mio. EUR).

Stabile Ertragsentwicklung
Der Brutto-Wett- und Gamingertrag (Rohertrag) lag im 1. Halbjahr 2014 bei 53,1 Mio. EUR und liegt somit um 27,9% ber dem Wert der Vergleichsperiode aus 2013 (1. HJ 2013: 41,5 Mio. EUR). Als wichtigste Kennzahl im eGaming Markt stellt der Brutto-Wett- und Gamingertrag die Differenz zwischen Spieleinstzen und den Kundengewinnen dar.

Das Spielvolumen der bet-at-home.com AG betrug im 1. Halbjahr 2014 insgesamt 1.077,8 Mio. EUR (1. HJ 2013: 909,7 Mio. EUR) und lag damit um 18,5% ber dem Vergleichswert des Vorjahres. Die Wettgebhren und Glckspielabgaben im 1. Halbjahr 2014 sind mit 6,4 Mio. EUR einhergehend mit dem Anstieg der Brutto-Wett- und Gamingertrge ber dem Niveau der Vorjahresperiode (1. HJ 2013: 5,5 Mio. EUR). Als Ergebnis daraus konnte auch der Netto-Gaming-Ertrag auf 46,7 Mio. EUR gesteigert werden (1. HJ 2013: 36,0 Mio. EUR).

Deutlicher Ausbau der Kundenbasis durch internationale Werbekampagnen zur WM 2014
Im Zuge der Fuball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien war bet-at-home.com im 1. Halbjahr 2014 durch international angelegte medienbergreifende Werbekampagnen in weiten Teilen Europas prsent. Insgesamt beluft sich der Werbeaufwand im 1. Halbjahr 2014 auf 24,6 Mio. EUR und liegt damit um 48,0 % ber dem Vergleichswert des Vorjahres (1. HJ 2013: 16,6 Mio. EUR).

Der bet-at-home.com AG Konzern zhlt zum Stichtag 30.06.2014 ber 3,8 Millionen registrierte Kunden (1. HJ 2013: 3,4 Mio.).

Auch bei den sonstigen betrieblichen Aufwendungen ist die anhaltende Effizienzsteigerung klar ablesbar. Mit Ausgaben in Hhe von 6,4 Mio. EUR liegt der Betriebsaufwand im 1. Halbjahr 2014 trotz erhhtem Spielvolumen im Rahmen der WM um 2,9% unter dem Wert des Vorjahres (1. HJ 2013: 6,6 Mio. EUR).

Stabile Vermgens- und Kapitalstruktur
Durch den neuerlichen starken Ergebnisbeitrag der laufenden Geschftsperiode und nach Zahlung einer Dividende in Hhe von 0,8 EUR im 2. Quartal 2014 betrgt das Konzerneigenkapital zum 30.06.2014 insgesamt 47,9 Mio. EUR (30.06.2013: 34,9 Mio. EUR).

Darber hinaus verfgt der bet-at-home.com AG Konzern zum 30.06.2014 ber liquide Mittel und Wertpapiere des Umlaufvermgens in Hhe von 33,4 Mio. EUR (30.06.2013: 25,8 Mio. EUR).

Weiters werden zum 30.06.2014 32,0 Mio. EUR kurzfristige Darlehen an den Hauptaktionr ausgewiesen. Diese Darlehen wurden zu fremdblichen Konditionen gewhrt und durch die Eigentmer des Mehrheitsaktionrs gesamtschuldnerisch besichert.



neuere Beitrge nchste bet-at-home News: bet-at-home.com erhlt Lizenz fr Sportwetten und Casino in Grobritannien aeltere Beitrge

News zu bet-at-homeMeldungen zu bet-at-home
Datum Meldung
02-03-2015Ergebnis vor Steuern um 12,0 Mio. EUR auf 27,5 Mio. EUR erhht
10-11-2014Ergebnis vor Steuern um 6,3 Mio. EUR auf 17,9 Mio. EUR erhht
30-10-2014bet-at-home.com erhlt Lizenz fr Sportwetten und Casino in Grobritannien
11-08-2014Weitere Ergebnissteigerung im 1. Halbjahr 2014 - positiver Ergebnisbeitrag in Q2
11-06-2014Weiterer Fokus auf Brse Frankfurt - Rckzug von der Wiener Brse
[weitere Meldungen bet-at-home >>]

Medien Berichte bet-at-homeMedia-Monitoring bet-at-home
Datum Meldung
30-03-2018Online-Glcksspiel: EuGH bremst Finanzminister
14-03-2018bet-at-home.com bleibt bei 7,5 Euro an Dividende je Aktie
13-03-2018Glcksspielseiten im Internet sollen knftig geblockt werden
05-01-2018Online-Sportwetten: Anbieter fordern eigenes Gesetz
20-12-2017Sportwettenfirmen verlsst das Glck
[weitere Meldungen bet-at-home >>]

Forumbet-at-homeletzte Forenbeitrge bet-at-home
Warren Buffett
bet-at-home - Kapitalerhhung
06.11.2017 11:19 bet-at-home.com bleibt auf Wachstumskurs
cluenda
bet-at-home - Kapitalerhhung
10.06.2017 13:59 RE: bet-at-home - Kapitalerhöhung
Warren Buffett
bet-at-home - Kapitalerhhung
02.05.2017 12:34 bet-at-home.com startet erfolgreich ins neue Jahr
Warren Buffett
bet-at-home - Kapitalerhhung
23.01.2017 19:55 bet-at-home hebt Gewinnprognose für 2016 an
weitere Foren Beitrge aeltere Beitrge



ATX (Wiener Börse Index) : 3478.19 +0.1%  ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Österreich-STERREICH-Umfrage: FP kann weiter zulegen - SP fllt leicht zurck
BUWOG-Buwog: Vonovia wandelt Schuldverschreibungen in 12 Mio. Aktien um
Immofinanz-Immofinanz will ihr 26-Prozent-Paket an der CA Immo verkaufen
Telekom Austria-Regierung tauscht Telekom-Austria-Chef aus
Immofinanz-# Immofinanz will 26-Prozent-Paket an CA Immo abstoßen
Allgemeines-Flughafen Wien - HSBC senkt Kursziel von 34,0 auf 33,0 Euro
voestalpine-voestalpine - Goldman Sachs senkt Kursziel von 58,0 auf 50,0 Euro
Telekom Austria-Arnoldner ersetzt Plater an der Konzernspitze der Telekom Austria
Telekom Austria-# Arnoldner löst Plater per 1.9. als Telekom-Austria-CEO ab - Offiziell
C-Quadrat-C-Quadrat vereinfacht Konzernstruktur
BUWOG-Buwog erwartet 2018/19 mehr FFO durch IFRS-Vorzieheffekt
Erste Group Bank-Blockchain-Handelsfinanzierungsplattform Batavia besteht ersten Test
Allgemeines-VW-Abgasskandal - VKI-Sammelaktion angelaufen
Immofinanz-Immofinanz kaufte um 390 Mio. Euro rund 29 Prozent an s Immo
   [weitere News >>]