Börse Kurs Änderung Head N.V. 1.09 +0.1%      
Hoch:
Tief:
1.09 +0.1% 
1.09 +0.1% 
Börse Chart Head N.V.
Head N.V.

Head N.V.

Datum/Zeit: 08.05.2014 09:54
Quelle: Head N.V. - Presseaussendung

HEAD NV und HTM Sport GmbH geben ungeprüftes Ergebnis für das erste Quartal des Jahres 2014 bekannt



Head NV (VSX: HEAD; U.S. OTC: HEDYY.PK), ein weltweit führender Hersteller und Anbieter von Sportartikeln, gab heute die folgenden Ergebnisse bekannt.

Die Umsätze in den ersten drei Monaten des Jahres 2014 sind im Vergleich zum Vorjahr trotz nachteiliger Wechselkursentwicklungen um 1,6% gestiegen. Unter der Annahme vergleichbarer Wechselkurse ergibt sich ein Umsatzanstieg von 3,5%.

Die Umsätze im Wintersportbereich sind in den ersten drei Monaten im Vergleich zum Vorjahr um 9,8% gestiegen. Diese Zeit des Jahres stellt jedoch keine Hauptauslieferungsperiode für die Division dar und die Umsätze bestehen im Wesentlichen aus "close-out-sales" und einigen Lieferungen von auftragsgefertigten Bindungen für die nächste Saison. Das Wachstum in diesem Quartal sollte nicht indikativ für das ganze Jahr gesehen werden. Während die Schneebedingungen in einigen Teilen Südeuropas und in den USA gut waren, war das Wetter in Zentral- und Nordeuropa untypisch warm, was unsere Wintersportaufträge im Jahr 2014 beeinflussen wird.

Der Umsatzrückgang von 2,6% im Racketsportbereich für die ersten drei Monate 2014 wurde vor allem durch geringere Mengen an Penn Bällen und nachteilige Wechselkursentwicklungen verursacht.

Die Equipment-Umsätze im Tauchsportbereich sind in den ersten drei Monaten des Jahres 2014 gesunken, da die europäischen Märkte weiterhin herausfordernd sind.

Die Sportswear-Umsätze für die ersten drei Monate blieben weitgehend unverändert.

Die Brutto-Marge für die ersten drei Monate des Jahres 2014 hat sich von 42.0% auf 46.0% verbessert. Verantwortlich dafür waren im Wesentlichen höhere Umsätze im Lizenzgeschäft, geringere Herstellungskosten für unser Tennisball-Geschäft und ein verbesserter Produktmix in unserem Tauch-Geschäft.

Der bereinigte Betriebsverlust für die ersten drei Monate des Jahres 2014 ist um €1,5 Mio. gesunken. Grund dafür war der höhere Bruttogewinn (€3,3 Mio.), abgeschwächt durch gestiegene Kosten in Höhe von €1,8 Mio., verursacht vor allem durch höhere Werbungskosten im Tauchsport und bei Sportswear und durch höhere Vertriebskosten.

Das Zinsergebnis für das erste Quartal war weitgehend unverändert, die Wechselkursentwicklungen verursachten eine positive Abweichung von €0,6 Mio. in unseren betriebsfremden Aufwendungen und die verbesserte Profitabilität führte zu einem Rückgang der Steuererträge. Als Ergebnis ist der Konzernfehlbetrag von €6,1 Mio. im ersten Quartal 2013 auf €3,4 Mio. im ersten Quartal 2014 gesunken.

Die Nettozahlungsmittel aus der operativen Tätigkeit sind in den ersten drei Monaten des Jahres 2014 durch den geringeren Konzernfehlbetrag und positive Working-Capital-Entwicklungen um €7,6 Mio. gestiegen.

Die Nettoverschuldung ist vom 31. März 2013 bis 31. März 2014 geringfügig um €1,7 Mio. gestiegen. Die positive Entwicklung des operativen Cash-Flows wurde durch die Zahlungen für Akquisitionen im ersten Quartal mehr als aufgehoben.

Unser Zwischenbericht für das erste Quartal des Jahres 2014 steht auf unserer Website unter www.head.com/corporate/investors/quarterly_reports.php zur Verfügung.

neuere Beiträge nächste Head N.V. News: Rückaufangebot der Aktien zu EUR 1,6 aeltere Beiträge

News zu Head N.V.Meldungen zu Head N.V.
Datum Meldung
30-06-2020Sportartikelhersteller Head übernimmt Schwimmarke Zoggs
19-11-2015Head steuert Deutschland und Österreich künftig von München aus
01-09-2015Heta - Hypo-Bad-Bank: Vergleich mit BayernLB bis November fertig
28-04-2015Head wird nach Börsenabgang zur GmbH - Keine Quartalsberichte mehr
24-04-2015# Heta schafft Bilanz 2014 bis Ende April nicht, nun Vorlage Ende Mai
[weitere Meldungen Head N.V. >>]

Medien Berichte Head N.V.Media-Monitoring Head N.V.
Datum Meldung
17-03-2015 Head kauft Aktien zurück und will zur GmbH werden
16-02-2015 Head fliegt vom Wiener Parkett
09-10-2014 Head bietet Rückkauf zu 1,60 Euro je Aktie
22-04-2014 Head kauft Aktien im Wert von 23,8 Millionen
26-03-2014 Head scheitert bei Aktienrückkaufprogramm
[weitere Meldungen Head N.V. >>]

ForumHead N.V.letzte Forenbeiträge Head N.V.
Vecernicek
HEAD die Turnaroundchance VII
27.03.2015 13:06 RE: HEAD die Börserückzugchance
Warren Buffett
HEAD die Turnaroundchance VII
17.03.2015 15:51 RE: HEAD die Börserückzugchance
caj
HEAD die Turnaroundchance VII
17.03.2015 13:12 RE: HEAD die Börserückzugchance
carlos
HEAD die Turnaroundchance VII
14.10.2014 21:47 RE: HEAD die Börserückzugchance
Vecernicek
HEAD die Turnaroundchance VII
14.10.2014 18:52 RE: HEAD die Börserückzugchance
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3448.92 +1% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500 - rasche Erholung
ATX (Wiener Börse Index) -ATX – 50-Tage-Linie nun als Widerstand
Post-Ausblick angehoben nach starker 1. Jahreshälfte
AMAG-Ausblick 2021 kräftig angehoben dank hoher Aluminiumpreise
Andritz-Ausblick für Gesamtjahr angehoben nach starker 1. Jahreshälfte
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
Allgemeines-Aktien Global & Österreich
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Allgemeines-Unternehmen investieren laut Bankenbefragung wieder mehr – Kreditnachfrage steigt
Allgemeines-EZB passt Ausblick an neue Strategie an - Ultralockerer Kurs bleibt
BAWAG-BAWAG übernimmt den Online-Broker-Marktführer Hello Bank! Österreich
BAWAG-# BAWAG kauft "Hello bank! Österreich" von BNP Paribas
Porr-Porr - Warburg bestätigt "Buy" und Kursziel 23,00 Euro
Politik-Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
   [weitere News >>]