Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 05.10.2011 13:35
Quelle: Allgemeines - Presseaussendung

ATV Österreich Trend: Österreicher trotz Eurokrise optimistisch


Meinungsforscher Hajek: "Österreicher glauben nicht an Untergangsszenarien"

Eurokrise, Kursstürze an den Börsen und die Aussicht auf eine weitere Rezession - all das lässt die Österreicher bisher relativ unbeeindruckt. Das zeigt der "ATV Österreich Trend", eine aktuelle Umfrage von Meinungsforscher Peter Hajek im Auftrag von ATV unter 1000 wahlberechtigten Österreichern. Nach wie vor sehen sich 59 Prozent der Bevölkerung in guter wirtschaftlicher Lage, sieben Prozent sogar in sehr guter. 27 Prozent bewerten ihre Situation als weniger gut, 6 Prozent als dezidiert "schlecht".

Meinungsforscher Peter Hajek: "Die Eurokrise ist nicht in der Lebensrealität der Österreicher angekommen. Die eigene wirtschaftliche Situation wird mehrheitlich positiv bewertet."

Die Einschätzung der wirtschaftlichen Gesamtlage im Land fällt deutlich kritischer aus. 52 Prozent bewerten die Situation in Österreich mit "sehr gut" bzw. "gut", 47 Prozent mit "weniger gut" oder "schlecht".

Trotz Krise glauben die Österreicher an das Überleben der gemeinsamen Währung und den Bestand der Eurozone. Untergangsszenarien halten lediglich elf Prozent für realistisch, mit 81 Prozent glaubt die große Mehrheit der Bevölkerung daran, dass der Euro auch in Zukunft bestehen wird. Dass krisengeschüttelte Länder wie Griechenland die Eurozone verlassen könnten, glaubt ebenso nur eine Minderheit von 22 Prozent. 71 Prozent der Österreicher glauben an einen Bestand der Eurozone wie bisher.

Der "ATV Österreich Trend" ist eine vierteljährliche Meinungsumfrage, bei der 1000 wahlberechtigte Österreicher zu politischen und wirtschaftlichen Themen befragt werden. Die Umfrage wird von Meinungsforscher Peter Hajek durchgeführt und soll dazu dienen, aktuelle Meinungen erfassen und Trends ablesen zu können. Der "ATV Österreich Trend" wird seit Januar 2009 erstellt

Näheres dazu in "ATV Aktuell", heute, Mittwoch, 5. Oktober 2011 um 19.20 Uhr bei ATV bzw. auf http://atv.at/oesterreichtrend



neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Hausdurchsuchung bei ÖBB-Pöchhacker aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
19-11-2017Siemens - Grundstückstransaktion mit Wienwert kam nicht zustande
19-11-2017Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,4% gesunken
19-11-2017Neuer Höchststand von erstmals erteilten Aufenthaltstiteln in den EU-Mitgliedstaaten im Jahr 2016
19-11-2017Geldbeträge, die von EU-Ansässigen in Nicht-EULänder geschickt wurden, im Jahr 2016 auf 30,3 Mrd. Euro gesunken
19-11-2017Air Berlin/Lufthansa - Poker mit Kartellwächtern, Flugpreise steigen
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
20-11-2017 Gesucht: Neue Heimat für EMA und EBA Neue Börse Nachricht
19-11-2017Hat Red-Bull-Chef Mateschitz ein Nachfolgeproblem?
19-11-2017 Briten wollen selbstfahrende Autos ab 2021
19-11-2017 2016 bringt schon jetzt Ökostrom-Rekord in Deutschland
18-11-2017 Apple ist ertragreichste Aktie der vergangenen 90 Jahre
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Bär 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3314.7 -0.5%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Siemens - Grundstückstransaktion mit Wienwert kam nicht zustande
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,4% gesunken
Konjunktur-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,1% gestiegen
Allgemeines-Neuer Höchststand von erstmals erteilten Aufenthaltstiteln in den EU-Mitgliedstaaten im Jahr 2016
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 26,4 Mrd. Euro
Konjunktur-BIP sowohl im Euroraum als auch in der EU28 um 0,6% gestiegen
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 0,6% gesunken
Allgemeines-Geldbeträge, die von EU-Ansässigen in Nicht-EULänder geschickt wurden, im Jahr 2016 auf 30,3 Mrd. Euro gesunken
Uniqa-Insider-Transaktion: Vorstand Kurt Svoboda kauft 2.900 Aktien
Allgemeines-Air Berlin/Lufthansa - Poker mit Kartellwächtern, Flugpreise steigen
Allgemeines-Sozialpartner an Koalitionsverhandler: Österreich braucht mehr Bahn
Allgemeines-Schweizer Biovolt AG an der Wiener Börse handelbar
Allgemeines-S&P 500: Die Aufwärtsdynamik hat sich abgeschwächt
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Steiler Aufwärtstrend gebrochen
   [weitere News >>]