Börse Kurs Änderung Strabag 30.6 -1.3%      
Hoch:
Tief:
30.95  -0.2% 
30.45  -1.8% 
Börse Chart Strabag
Strabag

Strabag

Datum/Zeit: 14.10.2009 11:00
Quelle: Strabag - Presseaussendung

STRABAG erschließt Indien als neuen strategischen Markt


Neues Großprojekt Rohtang Pass Highway Tunnel – Auftragswert für STRABAG € 150 Mio.
STRABAG seit über zehn Jahren in Indien präsent – Indien gewinnt an strategischer Bedeutung

Die STRABAG Gruppe hat den Auftrag für ein neues Großprojekt in Indien erhalten und damit einen Erfolg bei der Bearbeitung dieses neuen strategischen Marktes erzielt.

Die STRABAG AG Österreich hat als Federführer einer Arbeitsgemeinschaft mit der indischen Baufirma AFCONS von der Border Roads Organisation im Auftrag der Regierung von Indien den Zuschlag für den Bau des 8,8 km langen Rohtang Pass Highway Tunnels erhalten. Der Rohtang Pass in der westlichen Himalaja-Region Nordindiens gehört mit 3.980 m zu den höchsten befahrbaren Bergpässen der Welt. Die Kosten für den Bau des Tunnels inkl. Fahrbahn betragen ca. € 250 Mio. Der Anteil des STRABAG Konzerns liegt bei rund € 150 Mio.

Die einzige Straßenverbindung in die nordindische Grenzregion der Provinz Himachal-Pradesh, der Manali-Leh-Highway, führt über den Rohtang-Pass. Die heftigen Schneefälle und starken Stürme in dieser Region sind der Grund dafür, dass die Ortschaften nördlich des Passes während der Wintersperre jedes Jahr mindestens vier, oftmals sogar sechs Monate vom Rest des Landes abgeschnitten sind. Mit dem Bau des Rohtang Tunnels auf ca. 3.100 m über dem Meeresspiegel wird der Manali-Leh-Highway eine ganzjährig befahrbare Straße. Damit wird eine erhebliche Verbesserung der wirtschaftlichen Entwicklung der nördlichen Provinz ermöglicht.

Besondere Herausforderungen bei diesem Bauprojekt sind die Höhe, die extremen klimatischen Verhältnisse sowie die geologischen Bedingungen des Himalajas. Das Gebirge besteht an dieser Stelle hauptsächlich aus Schiefer und Migmatit mit voraussichtlich drei Störzonen und in Einzelstrecken druckhaftem Gebirge. Bei diesen Gesteinsverhältnissen ist der Tunnelbau mittels Neuer Österreichischer Tunnelbaumethode (NATM) vorteilhaft. Die NATM ermöglicht flexibles Anpassen der Vortriebsarbeiten sowie der Stütz- und Sicherungsmethoden in den unterschiedlichen Gesteinszonen. Zudem können die für den Sprengvortrieb der NATM benötigten Gerätschaften auch über die enge und kurvenreiche Passstraße zum Nordportal des Tunnels transportiert werden.

Der 8,8 km lange, hufeisenförmige Tunnel wird eine Breite von 10 m haben. Diese bietet Platz für eine zweispurige, 8 m breite Fahrbahnfläche sowie einem jeweils 1 m breiten Gehsteig auf jeder Seite. Unter der Hauptfahrbahn wird ein 2,25 m hoher und 3,6 m breiter Fluchttunnel in den Tunnelquerschnitt integriert. Insgesamt werden mehr als 800.000 cm³ Gestein bewegt werden. Der Tunnelanschlag ist für das Frühjahr 2010 geplant. Der Vortrieb erfolgt von beiden Portalen aus. Da das Nordportal in den Wintermonaten jedoch nicht zugänglich ist, erfolgt der Vortrieb schwerpunktmäßig von Süden aus. Nach der geplanten Bauzeit von ca. 5,5 Jahren soll der Tunnel Ende 2015 fertig gestellt sein.

Die STRABAG Gruppe ist in Indien seit über zehn Jahren mit komplexen, technologisch anspruchsvollen Projekten beschäftigt. Aktuell arbeitet DYWIDAG International etwa am U-Bahn-Ausbau in der indischen Hauptstadt Delhi, nachdem sie bereits im Juni 2005 den Auftrag zur schlüsselfertigen Erstellung eines weiteren U-Bahn-Loses erfolgreich abgewickelt hatte.

Über die vergangenen Jahre hat der Baukonzern seine Leistung in Indien konstant gesteigert. Waren es im Jahr 2006 noch € 5,5 Mio., werden für das Jahr 2009 bereits rund € 29 Mio. erwartet. Das Land gewinnt für STRABAG auf Grund seiner bemerkenswerten Stärke an strategischer Bedeutung. Der indische Markt ist in den Jahren 2006-2008 jährlich durchschnittlich rund 9 % gewachsen. Für die Jahre 2009 und 2010 erwarten Experten ein weiterhin starkes Wirtschaftswachstum von über 5 % bzw. mehr als 6 %, wodurch sich Indien in die Reihe der dynamischsten Märkte der Welt einreiht.

neuere Beiträge nächste Strabag News: Strabag Konsortium baut Wiener Hauptbahnhof für € 220 Mio. aeltere Beiträge

News zu StrabagMeldungen zu Strabag
Datum Meldung
19-04-2019Strabag-Tochter Züblin baut Anlage für 113 Mio. in Katar
18-04-2019Strabag beendete Streit mit italienischer Autobahngesellschaft
09-04-2019Strabag informiert über künftige Berichterstattung zum 1. und 3. Quartal
19-03-2019Strabag schichtete Milliardenkredite um
19-03-2019Strabag refinanziert Kredite über € 2,4 Mrd. vorzeitig
[weitere Meldungen Strabag >>]

Medien Berichte StrabagMedia-Monitoring Strabag
Datum Meldung
13-02-2019RCB bestätigt für Strabag die Empfehlung Kaufen
15-01-2019HSBC stuft Strabag initial mit einem Kaufen ein
05-12-2018LBBW bestätigt für Strabag die Empfehlung Kaufen
29-11-2018Baukonzern Strabag überrascht mit höherer Gewinnprognose
12-10-2018Strabag will sich an Wiedererrichtung der Brücke in Genua beteiligen
[weitere Meldungen Strabag >>]

ForumStrabagletzte Forenbeiträge Strabag
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
19.04.2019 14:23 Strabag-Tochter Züblin baut Anlage für 113 Mio. in Katar
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
19.04.2019 14:21 Strabag beendete Streit mit italienischer Autobahngesellschaft
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
09.04.2019 15:27 Strabag berichtet nur mehr halbjährlich
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
19.03.2019 11:36 Strabag refinanziert Kredite über € 2,4 Mrd. vorzeitig
Warren Buffett
STRABAG erwartet EBIT-Anstieg auf mindestens EUR 260 Mio. in 2013
15.03.2019 06:07 Strabag saniert U-Bahn in Budapest
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3244.47 -0.5% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Erste Group Bank-Erste mit neuem Vorstandsteam - Auf einen Blick
Erste Group Bank-# Erste - Mittendorfer und Sikela verlassen Konzernvorstand
Erste Group Bank-# Erste - Spalt, Dörfler, Habeler, Bleier ab Juli im Konzernvorstand
Erste Group Bank-# Erste baut Vorstand um - Bosek und Cernko neu in Österreich-Bank
Raiffeisen Bank International-Investoren steckten bisher 29 Mio. Euro in österreichische Fintechs
Wienerberger-Wienerberger macht Mitarbeiter zu Aktionären
Raiffeisen Bank International-Brezinschek: Börsenaufschwung geht weiter, USA dynamischer als Europa
Allgemeines-Alibaba will 30 österreichische Firmen für chinesischen Markt schulen
Allgemeines-Wiener Börse erweitert erneut das global market-Segment
Vienna Insurance Group-Digitalisierung beamt Vienna Insurance Group ins Übermorgen
Allgemeines-Öffentliches Defizit im Euroraum und in der EU28 bei 0,5% bzw. 0,6% des BIP
Allgemeines-Saisonbereinigtes öffentliches Defizit im Euroraum auf 1,0% des BIP gestiegen
Allgemeines-Rückgang des öffentlichen Schuldenstands im Euroraum auf 85,1% des BIP
Allgemeines-BMW ließ 2018 rund 64.400 Autos bei Magna in Graz bauen
   [weitere News >>]