Williams Accumulation / Distribution


Beschreibung

Der Indikator wurde von L. Williams entwickelt. Im Gegensatz zum Accumulation / Distribution – Indikator von Chaikin wird der Umsatz nicht mit einbezogen.

Berechnung

Die Berechnung ist einigermaßen aufwendig. Zuerst werden die sogenannte True Range High und True Range Low (True Range = echte Spanne) berechnet.

Formel zur Berechnung des Williams Accumulation / Distribution

Je nach zutreffendem Fall wird dann der aktuelle A/D ermittelt und schließlich der Indikator selbst:

Formel zur Berechnung des Williams Accumulation / Distribution

Formel zur Berechnung des Williams Accumulation / Distribution

C..... Schlusskurs
T..... Tiefstkurs des Tages
C Vortag ..... Schlusskurs des Vortages

Anwendung
  • An ansteigender Indikator zeigt, dass die Aktie akkumuliert (=mehrheitlich gekauft) wird.
  • An fallender Indikator zeigt, dass die Aktie distributiert (verteilt, d.h. mehrheitlich verkauft) wird.
  • Divergenzen zwischen Indikator und Aktie deuten auf bevorstehende Trendwende hin.
Beispiel

Das Beispiel illustriert obige Regeln. Während der Phasen des Kursrückgangs bleibt der Williams A/D auf gleichem Niveau bzw. steigt weiterhin und kündigt damit die Trendwende an.

Beispiel Williams Accumulation / Distribution

Beispiel Williams Accumulation / Distribution

Siehe auch: