TRIX (Triple Exponential Moving Average)


Beschreibung

TRIX steht für Triple Exponential Moving Average (dreifach exponentiell geglätteter gleitender Durchschnitt).

Berechnung

Es wird ein exponentieller gleitender Durchschnitt berechnet, der seinerseits noch zweimal exponentiell geglättet wird. Vom Ergebnis wird die tägliche prozentuelle Änderung zum Vortag ermittelt.

Formel zur Berechnung des TRIX

C..... Schlusskurs
GD5 exp ..... Exponentieller gleitender Durchschnitt (5 Tage)

Anwendung
  • Ein Verkaufssignal entsteht bei der Wende des Indikators nach unten im stark positiven Bereich.
  • Ein Kaufsignal entsteht bei der Wende des Indikators nach oben im stark negativen Bereich.
  • Divergenzen zwischen Indikator und Aktie deuten auf eine Trendwende hin.
Beispiel

In den folgenden Abbildungen wird deutlich, daß viele Wendepunkte im Indikator keine Relevanz haben (der Indikator ist nicht weit genug im positiven bzw. negativen Bereich). Außerdem tritt eine Divergenz zwischen Indikator und Aktie auf, die tatsächlich eine Trendwende zur Folge hat.

Beispiel TRIX

Beispiel TRIX

Siehe auch: