TBI (Price Oscillator)


Beschreibung

TBI steht für Trendbestätigungsindikator. Damit wird schon der Anwendungszweck deutlich gemacht: Der TBI ist nur in Zeiten mit eindeutigem Trend anwendbar.

Berechnung

Die Berechnung erfolgt nach folgender Formel:

Formel zur Berechnung des TBI

C..... Schlusskurs
GD20..... Arithmetischer gleitender Durchschnitt (20 Tage)
GD50..... Arithmetischer gleitender Durchschnitt (50 Tage)

Anwendung
  • Ein Kaufsignal entsteht beim Überschreiten der 100%-Linie (kurzfristiger gleitender Durchschnitt übersteigt langfristigen gleitenden Durchschnitt).
  • Ein Verkaufssignal entsteht beim Unterschreiten der 100%-Linie (kurzfristiger gleitender Durchschnitt fällt unter den langfristigen gleitenden Durchschnitt).
  • Der Trend ist intakt, so lange der TBI die 100%-Linie nicht kreuzt.
  • Der Indikator ist in trendlosen Zeiten (Seitwärtsbewegung) nicht anwendbar.
Beispiel

Die folgenden Abbildungen illustrieren obige Anwendungsregeln. Die Signale sind sehr einfach zu erkennen, deutlich wird auch, dass starke Extrema beim Indikator (Wendepunkte, siehe Mitte April bzw. Mitte Juli) für risikobereite Anleger ein noch besseres Timing ermöglichen.

Beispiel TBI

Beispiel TBI