aktuelle Beiträge


Warren Buffett

BMW Defies Weak Quarter With Stronger Forecast for 2017 Earnings


22.04. 11:44

RE: Barclays begeistert

>>Das mit BMW kann ich aus guter Quelle bestätigen. Die
>gehen
>>das gut und systematisch an mit einem enormen Invest.
>
>Das würde mich freuen. Der i3 ist ja ganz nett, aber im 5.
>Jahr und damit schon in der zweiten Hälfte der Laufzeit. Ich
>hätte mir eigentlich erwartet, daß da früher noch etwas
>nachkommt, etwas Größeres als ein Kleinwagen. Ein
>vollelektrischer 5er mit 400km Reichweite um 70000€ oder so.


Ich glaube das läßt sich technisch zu den Preis noch nicht darstellen. Nach meinem Eindruck setzen sie vorerst auf Hybrid ("mit vereinten Kräften")

Beitrag dem Admin melden

Hagen

BMW Defies Weak Quarter With Stronger Forecast for 2017 Earnings


21.04. 22:29

RE: Barclays begeistert

>Das mit BMW kann ich aus guter Quelle bestätigen. Die gehen
>das gut und systematisch an mit einem enormen Invest.

Das würde mich freuen. Der i3 ist ja ganz nett, aber im 5. Jahr und damit schon in der zweiten Hälfte der Laufzeit. Ich hätte mir eigentlich erwartet, daß da früher noch etwas nachkommt, etwas Größeres als ein Kleinwagen. Ein vollelektrischer 5er mit 400km Reichweite um 70000€ oder so.
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

BMW Defies Weak Quarter With Stronger Forecast for 2017 Earnings


21.04. 19:26

RE: Barclays begeistert - JPM auch

>>die Amis erst mal nachhüpfen. Die Posaunen halt nicht so
>laut
>>und gehen erst raus wenn es 110%ig funktioniert.
>
>Das hebt Barclays auch extra hervor. Man könne in der Regel
>davon ausgehen das Prognosen/Versprechungen deutscher
>Hersteller konservativ sind und ziemlich sicher eingehalten
>werden.
>
>Süffisanter erster Satz in dem Report: "German CEOs don't need
>to sleep on factory floors."
>


Sell Tesla shares because BMW, Audi competition is coming: JP Morgan
J.P. Morgan reaffirms its underweight rating on Tesla shares, citing the electric car pipelines from German luxury automakers.
"When similarly priced high-end long-range electric vehicles become available from prestigious brands with strong reputations for both service and build quality, we believe this could represent a meaningful headwind for Tesla," the firm's analyst writes.

https://www.cnbc.com/2018/04/20/sell-tesla-shares-because-bmw-audi-competition-is-coming- jp-morgan.html
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Nostalgie-Thread


21.04. 19:15

Verkauf von GE Jenbacher in Tirol wird geprüft

Lang ists her mit der "Jenny" an der Börse...

Verkauf von GE Jenbacher in Tirol wird geprüft
Laut General Electric CEO schon "großes Interesse bekundet"

Bereits seit Februar kursieren Gerüchte, dass der US-Industriegigant General Electric (GE) offenbar einen Verkauf seines milliardenschweren Geschäfts mit großen Gasturbinen prüft. CEO John Flannery bestätigte nun laut Medienberichten die Möglichkeiten des Verkaufs der Verbrennungsmotorensparte, auch bekannt als Distributed Power (DP), welche die Produktlinien Jenbacher und Waukesha umfasst.
GE prüfe derzeit Optionen mit potenziellen Käufern, hieß es in einer Aussendung. Es sei bereits großes Interesse bekundet worden. Obwohl der Prozess mehrere Monate dauern könne, sei eine Bekanntgabe für Mitte 2018 geplant. Das GE-Werk in Jenbach in Tirol beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter.

Das Geschäft mit Gasturbinen für Industrieanlagen gehört zur GE-Kraftwerkssparte, die zuletzt deutliche Einbußen hinnehmen musste. Flannery hatte im November angekündigt, dass sich das Unternehmen von Aktivitäten im Volumen von insgesamt mindestens 20 Mrd. Dollar trennen werde. Ziel sind bessere Finanzzahlen.
Beitrag dem Admin melden

peterchel1

Cyrptowährungen


21.04. 17:40

RE: Cyrptowährungen

Kryptowährungen sind die Zukunft! Es lohnt sich auf jeden Fall. Außerdem erhöht sich ständig die Anzahl der Projekte in dem Bereich.
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Immofinanz im ATX - 9


21.04. 09:16

Fehlen einer klaren Strategie

Die Immofinanz gab den Erwerb von knapp 19,5 Mio. Inhaberaktien an der S Immo bekannt, das entspricht einer Beteiligung 29,14%. Der Kaufpreis beträgt EUR 20 pro Aktie und liegt damit mehr als 13% über dem zuletzt ermittelten EPRA NAV. Erworben wurde das Paket von Pecik/Benko. Das Closing der Transaktion wird in einigen Monaten erwartet. Im Falle einer Zusammenführung beider Unternehmen könnten Synergiepotenziale erzielt werden. Fast gleichzeitig startete die Immofinanz ein Bieterverfahren für einen Paketverkauf ihrer 26% Beteiligung an der CA Immo. 

Ausblick

Mit dem Erwerb von 29% an der S Immo hat die Immofinanz nun wieder die Fäden in der Hand, die Konsolidierung der österreichischen Immos zu gestalten. Die S Immo hält ihrerseits 11,8% an der Immofinanz, die nun einen relativ hohen Preis für bezahlt hat, den Einfluss wieder zurückzugewinnen. Die Immofinanz Aktie notiert weiterhin deutlich unter ihrem EPRA NAV, was sicherlich auch mit dem Fehlen einer klaren Strategie zu tun hat. Langfristig halten wir die Aktie für nach wie vor unterbewertet. 

Erste Bank
Beitrag dem Admin melden

Sanochemia 2,26 (-1,74%) Warren Buffett

Sanochemia 2011


20.04. 23:35

RE: Sanochemia rechnet mit weniger als 1 Mio. Zusatzkosten

>Was meint ihr, wäre für Sanochemia ein fairer Wert, unter
>Berücksichtigung der jüngsten Meldung hier?


Für mich immer unter dem aktuellen Kurs. Ich habe kein Vertrauen.
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

Immofinanz im ATX - 9


20.04. 23:34

RE: Die 20 Euro sind eigentlich gar nicht so schlimm

>Habe das auch gelesen.
>
>Meine Bedenken bezüglich dieses Vergleichs: der Buchwert wird
>wohl in allen Ländern Europas anders berechnet, und wenn man
>einen alten Buchwert hat (in Österreich darf man ja nicht
>aufwerten?), kommt man beim Verkauf rasch auf einen x-fachen
>Buchwert.

Re nicht aufwerten: Das betrifft UGB, IFRS schon.

>Der Buchwert ist ja nicht ident mit dem NAV (derzeiter
>Verkehrswert)?

Wirklich vergleichbar wäre nur der EPRA NAV.
Beitrag dem Admin melden

Warren Buffett

BMW Defies Weak Quarter With Stronger Forecast for 2017 Earnings


20.04. 23:29

RE: Barclays begeistert

>die Amis erst mal nachhüpfen. Die Posaunen halt nicht so laut
>und gehen erst raus wenn es 110%ig funktioniert.

Das hebt Barclays auch extra hervor. Man könne in der Regel davon ausgehen das Prognosen/Versprechungen deutscher Hersteller konservativ sind und ziemlich sicher eingehalten werden.

Süffisanter erster Satz in dem Report: "German CEOs don't need to sleep on factory floors."

Beitrag dem Admin melden

Sanochemia 2,26 (-1,74%) Vecernicek

Sanochemia 2011


20.04. 22:51

Sanochemia rechnet mit weniger als 1 Mio. Zusatzkosten

Was meint ihr, wäre für Sanochemia ein fairer Wert, unter Berücksichtigung der jüngsten Meldung hier?

https://boerse-social.com/page/newsflow

Zugemailt von / gefunden bei: Sanochemia (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die börsennotierte Sanochemia Pharmazeutika AG, Wien (ISIN AT0000776307, ISIN DE000A1G7JQ9), gibt bekannt, dass am heutigen Tag der angekündigte Bescheid des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG), wie in der Ad hoc Meldung vom 12.04.2018 vorangekündigt, zugestellt wurde. Demzufolge sind die Wirkstoffproduktion sowie die Herstellung halbfester Arzneimittel und nicht-steriler Lösungen weiterhin unverändert bewilligt, während die Produktion der sterilen Lösungen ausgesetzt werden muss.

Die Produktion der Humanarzneimittel Iopamidol, Iohexol, Urolux®, Gastrolux® und der gadoliniumhältigen Kontrastmittel (wie zum Beispiel Cyclolux®) kann nach der erfolgten Grundreinigung, sowie deren Bestätigung durch Dritte im Werk in Neufeld wieder aufgenommen werden. Dies wird Ende April / Anfang Mai 2018 erfolgen.

Die vom BASG eingeforderte Qualitätskontrolle durch ein externes Qualitätskontrolllabor ist in die Wege geleitet worden. Damit wird die für die Marktfreigabe der Produkte erforderliche Qualitätsprüfung sichergestellt. Alle erforderlichen Vorhaben und Maßnahmen wurden bereits gestartet.

Die Gesellschaft geht davon aus, dass die Produktion in Neufeld innerhalb des laufenden Geschäftsjahres wieder vollumfänglich aufgenommen werden kann. Die Umsetzung der qualitätsrelevanten Maßnahmen wird in das nächste Geschäftsjahr hinein andauern.

Der einmalige finanzielle Zusatzaufwand wird sich auf unter eine Million Euro belaufen. Enthalten hierin sind die bereits geplant gewesene, nachhaltige Verbesserung des Qualitätssystems, die interimistische externe Überprüfung der Analytik sowie Kosten aus Rückrufen fehlerhafter Auslieferungen. Die Auswirkungen auf den Gesamtumsatz des laufenden Geschäftsjahres werden maximal bis zu EUR 2,5 Mio. betragen.


Beitrag dem Admin melden

neuere Beiträge weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge
0.16

gut analysierte Beiträge


Hagen
Steigende Kurse, Bulle, Long - es lebe d... - RE: Studie: Weniger Wachstum wegen Fachkräftemangel in Deutschland
Lenzing | Hagen
Lenzing in 2013 - RE: Schlussauktion
Alptraum
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: die Esoterik Tante Schramböck wird immer kurioser
Hagen
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Türkis-Blau peilt 2019 Budgetplus von 541 Millionen Euro an
Alptraum
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: 26% wollen starken Führer - brauchen wir die 4 im Jeep wieder?
SieurKolou74
Blutbad - Crash - Bär 7 - RE: Handelsstruktur EU - USA
Hagen
Berkshire Hathaway - Warren Buffet - Val... - RE: Nachtrag annual letter
Hagen
CA Immobilien - Vor der Fusion mit Immof... - RE: starke vorläufige Zahlen für das GJ 2017 
BM
Zukunft Österreich - billiges Geld, leis... - RE: Glawischnig:
Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto... - RE: UNIQA 2017 mit EGT-Plus und höherer Dividende
Hagen
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - RE: Korruptionsvorwürfe: Oxfam-Aufsichtsratschef tritt zurück
Warren Buffett
Erdöl/Ölpreis-Thread - Öl, Oil, Brent, C... - OPEC's Oil Price Nightmare Is Coming True
caj
Blutbad - Crash - Bär 7 - RE: Warum ich positiv gestimmt bin
Hagen
Blutbad - Crash - Bär 7 - RE: Finanzvermögen in Relation gebracht
caj
Diverse Gurus über das aktuelle Börsenge... - RE: @byronwien
caj
Diverse Gurus über das aktuelle Börsenge... - RE: @byronwien
financethomas
BUWOG - Neu an der Börse 2014 - RE: Umek rät ab
Alptraum
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Regie... - RE: Wenigstens 5 Prozent der Österreicher sind KEINE Nazis
Alptraum
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Regie... - RE: Wenigstens 5 Prozent der Österreicher sind KEINE Nazis
aktienpeter
EU - Was tut sich so in Brüssel - RE: EU-Pensionsfonds droht Pleite
0.04
witzige Beiträge
byronwien
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Schramböck die Wünschelrutengeherin
Warren Buffett
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Schramböck die Wünschelrutengeherin
Immofinanz, BUWOG | KursDiver
BUWOG - Neu an der Börse 2014 - RE: Umek rät ab
ifoko
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - Deutschlands Bio Luftwaffe
ifoko
Komische bzw. interessante Artikel - 5 - Tesla im Weltraum
ifoko
Bitcoins - RE: Bitcoin: Die Blase platzt?
byronwien
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Regie... - Wer wird der neue Grasser in der neuen Schwarz-blaue Regierung?
Hagen
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Regie... - RE: Köche - neuer Top Mangelberuf
byronwien
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Regie... - RE: Der blaue Minister:
ifoko
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Regie... - RE: Köstinger toppt noch Hofer
0.02
informative Beiträge
Warren Buffett
Eine Million E-Autos bis 2020? Eine Illu... - Steckdose oder Tankstelle?
Hagen
Verlag Springer Nature kündigt Milliarde... - Bisher bekannte Eckdaten
Uniqa | Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto... - Kapitalquote liegt bei 210 Prozent
Warren Buffett
Volkswagen - nach dem Abgasskandal 2015 - Herbert Diess: Austro-Bayer in Wolfsburg
Warren Buffett
Komische bzw. interessante Artikel - 4 - ISIS state
Warren Buffett
Dividendenrenditen 2018
Warren Buffett
Das Phänomen Tesla und Elon Musk verdien... - "Tesla, Without Any Doubt, Is On The Verge Of Bankruptcy..."
Hagen
Flughafen - Nach dem Skylink-Desaster - RE: 3. Piste - Bundesverwaltungsgericht gibt Grünes Licht für Ausbau
Hagen
Die neue Schwarz-blaue Regierung - Threa... - RE: Das Rechtsgutachten zum U Ausschuss (204kB)
Hagen
Branche Luftfahrt - RE: Laudamotion - Hofer:
0.03