zum Originalbeitrag

>>>520?
>>>Jetzt ist es also auch in Österreich wieder außer
>>Kontrolle.
>>
>>Wien behauptet es sind Nachmeldungen (siehe etwas weiter
>>oben)
>
>P.S.: Was mir nicht ganz eingeht: Wien sagt sie testen so toll
>die Kontakt 1 Personen und finden deshalb mehr. Nur das sollte
>mE ja ein Einmaleffekt sein weil damit Ketten unterbrochen
>werden die sich ansonsten manifestieren hätten können. Also mE
>ist das Geschehen in Wien sehr wohl schlechter als im Rest
>Österreichs. Oder verstehe ich etwas falsch?

Da sie nicht wie bei HIV jeden positiven Test doppelt machen, sondern nur 1x, ist es reine Statistik.
Jeder Test hat ein gewisse Fehlerquote von 1-2% abhängig vom Hersteller, Art der Entnahmen, Prozedur, Genauigkeit vom Mitarbeiter,...
Testet man 1000 nicht infizierte Personen 1x oder eine nicht infizierte Person 1000x gibt es trotzdem 10-20 positive Tests.

Deswegen wird ja auch jetzt soviel getestet, damit es ja viele falsch positive Tests gibt und sie den gewünschten LockDown machen können.

Wenn sie seriös testen würden, würde sie jeden positiven Test wiederholen. Nur wäre dann die gewünschte Statistik nicht so gut für sie.

https://www.unzensuriert.at/content/110529-corona-zahlenspiele-wie-man-die-infiziertenzah len-nach-oben-schrauben-kann/

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #3547

Erstes Thema | Letztes Thema

5
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.06