Meinl Bank und Rebellen: Der geheime Plan zur Einigung
Einigung sieht vor, dass die Meinl Bank Geld an Airports International und Power International überweist und die bisher unverkäuflichen ­Beteiligungen der Fonds bekommt.

Kein Wunder, dass es um die früheren Meinl-Fonds zuletzt ruhig war. Hinter den Kulissen wird eifrig an einer Schlichtung des Streits zwischen Meinl Bank einerseits sowie Airports International (AI) und Power International (PI) andererseits gearbeitet. „Der Settlement-Vertrag ist unterschriftsreif", heißt es aus informierten Kreisen.

weiter:

http://www.wirtschaftsblatt.at/home/boerse/bwien/389196/index.do?_vl_backlink=/home/index .do&_vl_pos=1.DT

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #86145

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.04