Da haben wir dann verschiedene Ansichten - ich meine Job eines
Analysten sollte es sein abzuschätzen wie die künftige
Unternehmensentwicklung sein könnte und daraus abzuleiten was ein
Käufer daher rational dafür bezahlen sollte. Wenn der Markt das
völlig anders sieht sollte man die Annahmen überprüfen, aber nicht
das Kursziel an den Marktdurchschnitt anpassen.

Aber es traut sich niemand ein Kursziel zu setzen das massiv vom aktuellen Kurs abweicht.

>finde ich nicht, eher sogar vernünftig. eine
>durchschnittsberechnung würde doch sinn machen... einige
>werden darüber sein und sicher auch einige darunter. als
>maßstab also durchaus tauglich. outperformer sind in der regel
>eher selten und ein massenszenario wie einfluß von
>rohstoffpreisen udgl. treffen auf die meisten in ähnlicher
>weise zu... verzögert vielleicht, aber wenn die preisänderung
>dauerhaft ist trifft sie wohl oder übel alle. dadurch lässt
>sich doch in summe ein genauerer gewinn/cash-flow ableiten.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #52419

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.1