Ein paar Punkte aus der Konferenz:

- Hervorgestrichen wird daß die Zahlen immer noch das zweitbeste Ergebnis der Geschichte sind
- Mengenvolumen -1,5%, Preiserhöhungen +4,5% ergibt in Summe +3% beim Umsatz
- Preisdruck gibt es nur in Italien und Tschechien (für mich überraschend nicht in Deutschland, USA und UK)
- Maximierung Free Cash Flow ist Ziel Nummer 1
- Stillegung der 25 Werke hat keine Auswirkung auf Kapazität - Mengen können von anderen Werken übernommen werden
- Finanzierung der Dividende und der geplanten Investitionen gesichert
- WIE sieht keine Gefahr für Investmentgrade-Rating
- Leicht rückläufige Margen aufgrund höherer Energiekosten und inflationsbedingte Herstellkostensteigerung (Marge um 30%)
- Einsparung durch Rationalisierungen und Werksschließungen von ca. 1500 Mitarbeitern
- Noch keine Aussage zu potentiellen Impairments (Firmenwertabwertung auf gekaufte Werke in UK und USA)
- Tondachziegeln mit eingebauten Solarzellen wurden testweise in Belgien und Frankreich eingeführt
- Ein Werk in Indien geht vor Jahresende in Betrieb

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #51135

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.28