"RHI ist unterbewertet, ich erwarte einen Kurs bei 40 bis 47 Euro"

Börse Express: Herr Longin, als RHI-Kenner der ersten Stunde: Wie beurteilen Sie die heutige Entwicklung der RHI produkt- und märktemässig und im internationalen Vergleich?

Hellmut Longin: Die RHI ist sehr gut unterwegs und ich bin sehr positiv eingestellt zum Handling durch CEO Meier, der das Geschäft super in der Hand hat. Ich bin überzeugt, dass sich der Konzern weiter gut entwickeln wird, denn die Märkte der wichtigsten zwei Segmente, Stahl und Zement, boomen - ebenso wie der drittwichtigste Geschäftsbereich Nichteisen-Metallurgie. Ich gehe davon aus, dass wir auch im Ergebnis 2008 eine Zuwachs sehen werden und ich hoffe wieder auf eine Dividende für das Jahr 2008.

BE: Was sind denn die Stärken der RHI im internationalen Wettbewerb?

Longin: Ich sehe die RHI in der Forschung und Entwicklung der Konkurrenz vier bis fünf Jahre voraus. Im Feuerfestbereich ist RHI eindeutig Weltmeister. Die F&E ist einer der wichtigsten Erfolgseckpfeiler. Im Forschungszentrum des RHI-Konzerns in Leoben sind rund 200 hervorragende Wissenschaftler und Feuerfestexperten tätig. Das ist für ein Unternehmen wie RHI ein - auch im internationalen Vergleich - hoher Wert. Eine weitere Stärke der RHI ist, dass im Zusammenspiel der Metallurgie- und Feuerfestexperten und des technischen Verkaufs ein tolles Feedback vorhanden ist, sodass Zukunftstrends vorausgeahnt werden, an denen z.B. die Feuerfestsparte ansetzten kann und einen gewaltigen Vorsprung schafft. Der "Luxus" der grossen F&E rechnet sich für die RHI eindeutig. Hier ist die Grösse ein tragender Faktor, im Gegensatz zu kleineren Konkurrenten, die damit Schwierigkeiten haben.

http://www.boerse-express.com/pages/674527

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #46115

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.14