Wie man den FMA Seiten entnehmen kann steht Voest derzeit unter heftiger Attacke von Shortsellern.

Marshall Wace LLP
voestalpine AG
AT0000937503
2018-11-23
0.51
2018-11-26

Pictet Asset Management SA
voestalpine AG
AT0000937503
2018-10-29
0.62
2018-10-30


Es sieht nicht danach aus, daß die aufgeben wollen. Der Kursverlauf der letzten Tage lässt eher auf deutlichen Druck der beiden Fonds deuten...

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Antworten zu diesem Thema
Voest steht unter Shortbeschuss, Critical(0), 18.2.19 15:51
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
RE: Voest steht unter Shortbeschuss
27.11.18 13:56
1
RE: Voest steht unter Shortbeschuss
27.11.18 14:00
2
RE: Voest steht unter Shortbeschuss
27.11.18 14:04
3
RE: Voest steht unter Shortbeschuss
28.11.18 00:15
4
      RE: Voest steht unter Shortbeschuss
28.11.18 09:30
5
      RE: Voest steht unter Shortbeschuss
28.11.18 09:37
6
      RE: Voest steht unter Shortbeschuss
28.11.18 09:41
7
      RE: Voest steht unter Shortbeschuss
28.11.18 09:57
8
Marshall Wace attakiert weiter
29.11.18 18:14
9
Pictet und Marshall attackieren immer weiter gut analysiertgut analysiert
09.2.19 07:18
10
RE: Pictet und Marshall attackieren immer weiter gut analysiert
10.2.19 10:27
11
      JPMorgan bestätigt die Empfehlung Übergewichten - Kursz...
18.2.19 15:51
12

Die Prozentsätze sind bei den derzeitigen Umsätzen und den Kennzahlen zu bewerkstelligen. Wie Tatenlos das Management den Kursverfall hinnimmt macht mir mehr Sorgen.


Bei diesen Kennzahlen wäre ein Aktienrückkauf mehr als nagebracht.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

noch zur Erläuterung:
Marshall Wace hat 0,51% leerverkauft (ca. 900.000 Stk)
und
Pictet hat 0,62% leerverkauft ( ca. 1,1 Mio Stk)

also in Summe ca. 2 Mio Stück...das ist schon ganz ordentlich...

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

ja aber bei 300 - 400 tsd pro Tag und bis zu 1 Mio pro tag verkraftbar

Normalweise wurden 100 - 200 tsd pro Tag gehandelt

Das Pensionsfonds die ja längerfristig veranlagen nicht auf diesen Zug aufspringen und sich mit Vöest Aktien eindecken ist auch verwunderlich.


Sie könnten große Positionen aufbauen ohne reißige Kursauschläge zu verursachen!!



  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

>noch zur Erläuterung:
>Marshall Wace hat 0,51% leerverkauft (ca. 900.000 Stk)
>und
>Pictet hat 0,62% leerverkauft ( ca. 1,1 Mio Stk)
>
>also in Summe ca. 2 Mio Stück...das ist schon ganz
>ordentlich...
>
>
Die Wetten hält auf einen Konjunktureinbruch und das behäbige Management...

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        
        
        

>weiß jemand ob die Vöest einen Vorratsbeschluss zum Aktienrückkauf hat??

Ja, es gibt einen Beschluß von 2017. Es ist aber recht unwahrscheinlich, daß er umgesetzt wird.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        

Ja wird so sein das wird auch der Grund sein warum sich short selller trotz der Kennzahlen auf die Vöest stürzen.

Kein Interesse an Aktionären

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

inzwischen:

Marshall Wace 1,02% leer short seit 04.02

und

Pictet 0,81% leer short seit 07.02

Solange Voest im Visier der Shortseller ist, wird das mit der Erholung nichts. Dazu sind die Jungs viel zu abgebrüht....

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
    

>Solange Voest im Visier der Shortseller ist, wird das mit der Erholung nichts. Dazu sind die Jungs viel zu abgebrüht....<

shortseller sind mmn weder anleger noch investoren sondern die mütter aller zocker. allerdings leisten auch sie einen positiver beitrag zum börsengeschehen, sie erhöhen die liquidität der märkte, und schaffen für andere zuweilen unerwartet günstige gelegenheiten.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
        
Thema #207720

Vorheriges Thema | Nächstes Thema

4.962
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.71