Analysten erwarten für die am Donnerstag anstehenden Quartalszahlen des Luftfahrtzulieferers FACC Ergebnisverbesserungen. Das Mittel der Schätzungen von Erste Group und Raiffeisen Centrobank (RCB) für den Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2015/16 liegt bei 132,9 Mio. Euro und damit rund elf Prozent über dem entsprechenden Vorjahreswert.

Auch bei den Ergebniskennzahlen dürfte die FACC nach den Minuszahlen des Vorjahresquartals aufgeholt haben. Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) wird im Mittel bei 5,1 Mio. Euro gesehen, nach -0,3 Mio. im Vorjahresquartal.

Die Konsensus-Schätzung für das Betriebsergebnis EBIT liegt bei -1,0 Mio. nach -5,3 Mio. Das Konzernergebnis (net profit) wird im Mittel bei -1,8 Mio. erwartet. Im ersten Quartal 2014/15 hatte die FACC noch einen Konzernverlust von 5,6 Mio.
gemeldet.

http://mobile.boerse-express.com/#/pages/1569629&

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #190802

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.14