Umsatz erwartet 696 -> 698,3
EBITDA erwartet 102,9 -> 101,3
EBIT erwartet 68,9 -> 66,7
Nettogewinn erwartet 40,7 -> 39,6

G/A 1,93 Q3 alleine 0,58

Grund fr den Gewinnrckgang gegenber VJ:

Die Personalaufwendungen erhhten sich aufgrund der gestiegenen Mitarbeiteranzahl und
hherer Lohn- und Gehaltskosten um 11,1% auf 125,0 Mio. EUR. Hauptverantwortlich fr
die hhere Mitarbeiteranzahl waren die personellen Verstrkungen in den Segmenten
Sempermed, Semperflex und Semperform.
Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen stiegen bedingt durch hhere Instandhaltungskosten,
Ausgangsfrachten sowie strategische Projekte im Vergleich zu den ersten drei Quartalen
2013 um 3,4% auf 109,4 Mio. EUR.

Ausblick leicht nach unten angepasst:
Die Semperit Gruppe erwartet fr den weiteren Jahresverlauf 2014 eine weitgehend stabile
Auftragslage und eine zufriedenstellende Umsatz- und Ergebnisentwicklung im Vergleich zu
2013. Die Abkhlung der Weltwirtschaft sowie geopolitische Krisen haben eine verhaltene
Markt- und Nachfrageentwicklung in den konjunkturabhngigen Bereichen zur Folge. Whrend
sich Nordamerika unverndert positiv entwickelt, ist in Europa eine deutliche Abschwchung
der Nachfrage zu verzeichnen. In Asien fehlen flchendeckende Wachstumsimpulse.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #183515

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.09