>Am 16.10 erfolgt die Verffentlichung des HJ Ergebnis.
>Hier wird man sehen ob die Euroschwche bereits erste
>Auswirkungen zeigt (im positiven Sinne).
>
>Sonst ist zu beachten, dass derzeit einige Projekte
>hochgefahren werden. Gut zu sehen am Net Working Capital
>welches im ersten Quartal sich von 146 Mio auf 175 Mio erhht
>hat.
>
>Das EBIT im Q1 war -5 Mio.
>
>FACC sagt dazu, dass die meisten Bestellungen im Q4
>stattfinden.
>Dieses endet im Februar.
>Zustzlich sagt FACC, dass im Q1 des Vorjahres ein
>Sonderprojekt abgerechnet wurde.
>
>Schtzungen fr das HJ konnte ich keine finden.

Habe hinsichtlich Auswirkung Dollarkurs in einer Analyse der RZB etwas gefunden.

Ein starker USD wirkt sich positiv auf Umsatz und EBIT-Marge aus da nahezu 100 % des Umsatzes in USD erwirtschaftet wird, jedoch nur rund 80 % der Kosten in USD gebucht werden. Eine Aufwertung des USD gegenber dem EUR um 1 % bewirkt eine Steigerung des Umsatzes um rund EUR 5 Mio. sowie des Nettogewinns um ca. EUR 1 Mio.


  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #182802

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.16