>Was glaubst Du wer die Zeche (=Schulden unserer Vorfahren und
>unsere insbesondere der letzten Jahre) bezahlen wird? Die
>Verstaatlichte war nichts gegen die Haftungen und Garantien
>die demnächst fällig werden...

Also ich würde es die Druckerpresse zahlen lassen und einmal mit Dingen beginnen wie
* bissl Verwaltungsreform
* bissl Bürokratieabbau
* das Durchfüttern der "Schmarotzer Staaten" einstellen/reduzieren.
* Einstellen der unnötigen Förderung und Subventionen
* die Beiträge an die EU reduzieren.
* Pensionen über 3000,- netto nicht mehr erhöhen.

Falls die Regierung nur bissl was machen würde, können wir ganz locker die Schulden zurückzahlen.

Es gibt leider überhaupt keine Druck zu sparen. Wie ich schon öfter erwähnt habe, bekommt eine der schlechtesten Regierungen Ö die niedrigsten Zinsen. (Und da soll noch einer behaupten der Kapitalmarkt ist rational)

In Österreich reagieren die Politiker leider erst, wenn der Leidensdruck so groß ist, dass sie nicht mehr anderes können - wie in der Stmk.





  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #169887

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.22