Die Bankexperten prognostizieren im Schnitt einen Anstieg des Umsatzes um 4,3 Prozent auf 2.255,9 Mio. Euro.

=> tatsächlich 2.256,8 Mio. Euro


Die Konsensusschätzung für das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) beläuft sich auf 405 Mio. Euro und liegt damit um 2,7 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums.

=> tatsächlich 416,2 Mio. Euro


Für das operativen Ergebnis (EBIT) sehen die Analysten durchschnittlich ebenfalls ein Plus von 2,7 Prozent auf 219 Mio. Euro.

=> tatsächlich 226,1 Mio. Euro.


Der Nettogewinn wird um 2,8 Prozent höher als nach drei Quartalen des Geschäftsjahres 2010/11 bei 213,1 Mio. Euro erwartet.

=> tatsächlich 222,8 Mio. Euro.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #149573

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.16