>Wo sind die Hardfacts. Was hat er konkret vor?

Tja, das werden wir erst im Lauf der Zeit erfahren. Das Interview kann grundehrlich sein, aber genausogut reine Taktik fuer ein unbekanntes Ziel.
Ich schaetze, die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen: Was er sagt stimmt zwar mehr oder weniger, aber was er bewusst nicht sagt, waere mindestens genauso interessant.

Fuer den Kleinanleger gibt es zwei interessante Szenarien und eine weniger interessante Variante:

- Pecik uebernimmt fuer einige Zeit die Fuehrung und steigert den Shareholder Value. (Modell Oerlikon)
Das sollte fuer laengerfristig steigende Kurse sorgen. Man sollte dabei sein.
- Pecik kauft um schnell weiterzuverkaufen. In diesem Falle sollte es eher kurzfristige Chancen geben: Pecik will sicher mit Gewinn und wohl auch ueber dem aktuellen Boersenkurs verkaufen. der Kaeufer wiederum will eine Mehrheit, ein Uebernahmeangebot an den Streubesitz muesste kommen. (Modell VA Tech)
Man sollte dabei sein.
- Pecik bekommt kalte Fuesse, es laeuft nicht wie geplant, er verabschiedet sich unauffaellig (Modell SkyEurope)
Man sollte nicht dabei sein.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #135940

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.21