Na bitte, es geht los mit der Verwässerung... aber die Struktur ist
interessant. Es sind nämlich nicht nur die Calls in der Wandelanleihe
selbst eingebaut, sondern auch noch indirekt durch die Aufstockungsmöglichkeit
für die Zeichner - was sie nur machen werden wenn der Kurs gestiegen
ist, also implizit ebenfalls Calls auf die Aktien. Ohne diesen Kniff wäre der Kupon
sicher deutlich zweistellig (wenn er selbst damit bei 6% zu liegen kommt...und das bei der gewaltigen Intercell-Volatilität) - Junk in Reinkultur.

Dann noch die amortisierende Struktur - die Tilgungen werden wohl nur
in Aktien erfolgen... sofern der Kurs nicht steigt wird die Verwässerung
noch größer.

Dazu noch als kleine Unfreundlichkeit Ausschluß des Bezugsrechts.



>Wien, 22. Februar 2011 - Die Intercell AG (Börse Wien, ICLL)
>gab heute ein
>Angebot, zur Ausgabe von vorrangigen unbesicherten
>Wandelanleihen ("Anleihen")
>mit einem Volumen von EUR 30,8 Mio. bekannt. Die Anleihen
>werden im Rahmen einer
>Privatplatzierung an institutionelle Investoren begeben. Dies
>geschieht über ein
>beschleunigtes, über Nacht stattfindendes
>Bookbuilding-Verfahren, das heute nach
>Börsesschluss beginnt und dessen Abschuss für Mittwoch, den
>23. Februar 2011
>erwartet wird.
>Die erwarteten Bedingungen enthalten einen Coupon von bis zu 6
>% p.a. sowie eine
>Prämie auf den heutigen Schlusskurs. Der Kapitalbetrag wird
>über drei Jahre in
>vierteljährlichen Teilzahlungen getilgt. Kapital- und
>Zinszahlungen können nach
>freier Entscheidung von Intercell als Barzahlung oder in
>handelbaren
>börsenotierten Intercell-Aktien erfolgen. Das gesetzliche
>Bezugsrecht für
>bestehende Aktionäre wird ausgeschlossen.
>Die Zeichner der Anleihe erhalten im Rahmen einer
>Erhöhungsoption das Recht, bis
>12 Monate nach Ausgabe zusätzliche Anleihen im Nominale von
>EUR 30,8 Mio. zu den
>ursprünglichen Ausgabekonditionen sowie weitere EUR 15,4 Mio.
>bis 18 Monate nach
>Ausgabe erwerben können.
>Die endgültigen Anleihekonditionen werden auf Grundlage der
>Ergebnisse eines
>Bookbuilding-Verfahrens am Mittwoch, dem 23. Februar 2011
>festgelegt und
>unverzüglich bekannt gegeben. Das Bookbuilding wird von der
>Erste Group Bank AG
>koordiniert.
>

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #119214

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.14