Wien, im Jänner 2011


Geplante Verschmelzung von bwin und PartyGaming


Sehr geehrte Aktionärin,
sehr geehrter Aktionär,


wie Sie bereits wissen, stehen wir kurz vor dem Beschluss über die Verschmelzung von bwin und
PartyGaming zu bwin.party digital entertainment plc („bwin.party“), den wir in der außerordentlichen
Hauptversammlung am 28. Jänner 2011 beantragen werden. Mit bwin.party entsteht der weltweit größte
börsenotierte Online-Gaming-Anbieter, an dem Sie als bwin-Aktionär beteiligt sein können.

In der beiliegenden Broschüre finden Sie kompakte Informationen zur geplanten Verschmelzung und wie
Sie bwin.party-Aktionär werden. Alle Details finden Sie in den unter www.bwin.org abrufbaren und
in unseren Geschäftsräumlichkeiten zur Einsicht aufliegenden Dokumenten.

Vorab: Für Sie als bwin-Aktionär erfolgt der Umtausch in bwin.party-Aktien (nachdem die
Hauptversammlungen von bwin und PartyGaming die Verschmelzung beschlossen haben) automatisch
und spesenfrei.

Nach Rechtswirksamkeit der Verschmelzung (voraussichtlich im März 2011) werden die bwin-Aktien
nicht mehr an der Wiener Börse notieren. Die Aktien des neuen Unternehmens bwin.party werden an der
London Stock Exchange notieren.

bwin-Aktionäre erhalten bei diesem Aktientausch für jede von ihnen gehaltene bwin-Aktie 12,23 Aktien
der bwin.party digital entertainment plc (derzeit noch PartyGaming Plc). Aktuell notieren die PartyGaming-
Aktien an der Londoner Börse bei rund GBP 2,05 (aktuelle Kurse unter www.londonstockexchange.com;
Ticker: PRTY), was auf Basis des aktuellen Wechselkurses von rund GBP 0,85 = EUR 1,00 etwa EUR 2,41
beträgt. 12,23 PartyGaming-Aktien haben daher aktuell einen Wert von rund EUR 29,50.

Die neuen bwin.party-Aktien werden an der Londoner Börse (London Stock Exchange) notiert sein und sind
dort auch für Aktionäre aus Österreich wie gewohnt über ihre bestehenden Depots handelbar.

Wir haben diese Transaktion mit unserem Management-Team intensiv geprüft und mit unseren Anwälten,
Beratern und unabhängigen Verschmelzungsprüfern sorgfältig vorbereitet. Als Vorstände und Aktionäre
von bwin sind wir überzeugt, dass wir mit diesem Schritt die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche
Unternehmensentwicklung im Sinne unserer Eigentümer und Aktionäre stellen.

Sollten Sie im Vorfeld der Hauptversammlung Fragen haben, dann steht Ihnen unser Investor Relations
Team sehr gerne zur Verfügung.

Wir hoffen, Sie bei der außerordentlichen Hauptversammlung, am 28. Jänner 2011 in Wien, begrüßen zu
dürfen und freuen uns auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft von bwin.party.

Beste Grüße

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden
Thema #116873

Erstes Thema | Letztes Thema

0
Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.17