zum Originalbeitrag

Meine generellen Erfahrungen mit Flatex, Easybank und DADAT:

Sparpläne/Fonds/ETFs
Habe nur ein kleines Flatex Depot. Hier ist mir aufgefallen, dass mit mehr als 250 gebührenfreien ETF Sparplänen geworben wird. Nur findet man keine Liste (zumindest ich) - welche nun gebührenfrei sind. Es kann leicht passieren, dass man einen auswählt wo dann monatlich € 1,50 je Ausführung fällig wird. Bei "kleinen" Sparplänen macht das was aus (z.B. Sparplan für Kinder)

Bei Easybank ist mir aufgefallen, dass die bei vergleichbaren Sparplänen höhere Spesen verrechnen.

Bei DADAT bin ich derzeit am zufriedesten. Die bieten viele Fonds und ETF´s günstiger an als o.a. Mitbewerber.


Bei Einzelaktien lohnt sich immer ein Vergleich zwischen o.a. Anbietern. Dies gilt auch für die angesprochenen Nebengebühren (z.B. Teilausführungen).

Die Benutzeroberfläche gefällt mir bei Easybank und DADAT recht gut, hier kommt Flatex nicht mit.

Mein Resümee:
In Summe gefällt mit derzeit DADAT am besten, aber ein Vergleich kann nie schaden.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #7189
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.02