zum Originalbeitrag

>>Heta-Abwicklung mit 10,85 Mrd. Euro Erlös abgeschlossen
>>
>>Statt 35 Prozent Insolvenzquote wurden 86 Prozent der
>>Forderungen gegenüber der ehemaligen Hypo Alpe Adria Bank
>>beglichen.
>
>...waren die dann wirklich Insolvent? 14% "Überschuldung"
>kommt mir wenig vor, vor allem wenn man berücksichtigt das
>auch die Abwicklung einiges kostet und nicht immer sehr
>effizient abläuft.
>

Auf jeden Fall. Sie, bzw. die Gläubiger, hatten nur Glück, daß die Abwicklung in einen gewaltigen Boom hineingefallen ist, und man sich mit den Verkäufen nicht beeilt hat.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6859
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.08