zum Originalbeitrag

>Habt ihr euch schon einmal mit Immobilien-Plattformen
>beschftigt, bei denen man berschssiges Geld gut verzinst
>deponieren kann (mit dem theoretischen Risiko des
>Totalverlusts)?

Gegenber einem Immofonds hat man hier halt 2 Schwierigkeiten: Die Laufzeiten sind Projektspezifisch fix und die Streuung muss man selber durchfhren. Das ist schon nochmal eine ganz andere Risikokategorie. Und risikoseitig kommt dann die Situation des Nachrangdarlehens hinzu, die Immobilie gehrt einem also nicht wirklich, man ist ja Mezzaninkapitalgeber via Crowd.

Kann man mit einem Teil seines Portfolios sicher machen, wenn man sich im Bereich auskennt, Sparbuchersatz ist das imho allerdings beileibe keiner.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6838
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.07