zum Originalbeitrag

>https://de.rt.com/gesellschaft/119865-osterreich-arztin-schlagt-bei-nebenwirkungen

Als aktuellsten Fall nannte sie eine 15-jährige Schülerin, die "Druck im Brustbereich" verspürte. Sie wurde wenige Tage nach ihrer Impfung zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Lauterbach sagte der Rheinischen Post:
"In Großbritannien sind bereits viele Kinder mit COVID in der Klinik. Die Ständige Impfkommission argumentiert, dass COVID für Kinder harmlos sei. Für die Delta-Variante gilt dies meiner Ansicht nach aber nicht."


>Die WHO sagt klipp und klar: Jugendliche sollen nicht geimpft
>werden, ...

Falsch

>Children and adolescents tend to have milder disease compared
>to adults, so unless they are part of a group at higher risk
>of severe COVID-19, it is less urgent to vaccinate them than
>older people, those with chronic health conditions and health
>workers.
>
>More evidence is needed on the use of the different COVID-19
>vaccines in children to be able to make general
>recommendations on vaccinating children against COVID-19.
>
>https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019/covid-19-vaccines/advice< /a>

WHO's Strategic Advisory Group of Experts (SAGE) has concluded that the Pfizer/BionTech vaccine is suitable for use by people aged 12 years and above. Children aged between 12 and 15 who are at high risk may be offered this vaccine alongside other priority groups for vaccination. Vaccine trials for children are ongoing and WHO will update its recommendations when the evidence or epidemiological situation warrants a change in policy.

>Bin nur gespannt wieviele Kinder Leichen es braucht, damit der
>Wahnsinn gestoppt wird.

Intessiert dich doch nicht. Millionen (großteils erwachsene) Tote reichen ja auch nicht um dich aus der Gefangenschaft in deiner Gedankenwelt zu befreien.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6778
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.07