zum Originalbeitrag

> ... eigenartig finde ich es dennoch, warum sind die (angenommenen) Kurstaxen signifikant abweichend vom jeweiligen Tagesschnitt?


In der Regel sind die Taxen ja nicht vom Tagesschnitt abweichend. Wenn jemand aber bei einem marktengen Titel etwas mehr kauft oder verkauft (zB um 20.000 EUR) muss sich der Broker ja absichern. Das macht er in dem er den Spread nach der Transaktion ausweitet. Das sieht man dann in den langen Kerzen, obwohl da unter Umständen nach der Taxenausweitung gar kein Umsatz stattgefunden hat.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6677
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.12