zum Originalbeitrag

>Themen ETF's können den Kurs kleiner Firmen in bisher
>ungeahnte Höhen treiben. Ein Beispiel: Meridian Energy (MEL)
>NZ (MEZ) AUS: Mit Jahreschluss 185% Gewinn incl.
>Nettodividenden seit 2017. Drittgrösste Position im iShares
>iShares Global Clean Energy UCITS ETF
>.
>Die Firma betreibt Speicher- und Windkraftwerke auf der
>Südinsel und ein Gaskraftwerk als backup und ist tw. in
>Staatsbesitz. Sie expandiert dzt nach Australien mit "grünem
>Strom".
>
>Ein echter Antipode zur EVN oder zum Verbund, wenn man will.
>Blackrock gehören 5,41% der Firma.
>Warum ich nicht verkauft habe: Ich sehe keine gleichwertige
>Alternative, auch was die Dividende betrifft.
>
>

Danke für den Hinweis. Vermutet haben wir es in dieser Runde schon länger, nämlich dass die Clean Energy Story ein wesentlicher Treiber ist. Ich habe mir mal die Entwicklung des Nettovermögens dieses ETFs angesehen.

311019 310 Mio
300420 700 Mio
301120 3,686 Mio

Somit hat sich das Volumen des Fonds innerhalb von einem Jahr verzehnfacht.

Bzgl. Verbund, wir stehen jetzt bei einem KGV von fast 40 und Kursbuchwert von 2.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6641
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.07